Breslauer Hütte, © Tirol Werbung
Breslauer Hütte, © Tirol Werbung

Breslauer Hütte

Die Breslauer Hütte (2.844 Meter) ist eine Schutzhütte am Fuß des höchsten Berges von Nordtirol, der 3.768 Meter hohen Wildspitze in den Ötztaler Alpen.

Anmutiges Hüttenensemble am Fuß der Wildspitze
DAV-Hütte, Sektion Breslau

Dieser Hausberg adelt jedes Haus, auch eine Schutzhütte. Die Wildspitze in den Ötztaler Alpen ist mit 3.768 Meter der höchste Berg Nordtirols und sozusagen die „Schutzpatronin“ der Breslauer Hütte. Die Breslauer Hütte wiederum ist der klassische Ausgangspunkt für die Besteigung der Wildspitze. Will man diese Königin der Berge erobern, muss man bergsteigerisch-technisches Können besitzen und bestens ausgerüstet sein, ein Bergführer ist empfehlenswert. Die Breslauer Hütte wurde 1882 eingeweiht, zahlreiche Erweiterungen und Sanierungen folgten. Es gibt mittlerweile nicht nur viel Platz, sondern auch moderne Sanitärräume zum Duschen. Dass die Bergwelt hier so schön ist, macht gute Stimmung bei den Gästen. Ein geselliger Hüttenzauber gehört am Abend zum „High-Life“ des alpinen Lebens. Bekannte Berge ringsum, außer der Wildspitze: Hinterer Brochkogel, Ötztaler Urkund, Wildes Mannle.

Aufstieg zur Breslauer Hütte

Von Vent im Ötztal (ca. 3 Stunden); von Vent-Stablein mit Sesselliftbenützung (ca. 1,5 Stunden); von den Rofenhöfen westlich von Vent (ca. 2,5 Stunden).

Touren in der Umgebung (nur Hinweg!)

Wildes Mannle (3.023 Meter), 1,5 Std., mittelschwierig
Hinterer Brochkogel (3.624 Meter), 3 Std., schwierig
Taufkarkogel (3.362 Meter), 2,5 Std., schwierig
Ötztaler Urkund (3.554 Meter), 2 Std., schwierig
Wildspitze (3.768 Meter), 3,5 Std., schwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Vernagthütte, 2,5 Std.
Taschachhaus, 3,5 Std. (Gletscherquerung)
Braunschweiger Hütte, 4 Std. (Gletscherquerung)
Hochjoch-Hospiz, 4 Std.
Brandenburger Haus, 5 Std. (Gletscherquerung)
Martin-Busch-Hütte, 5,5 Std.
Similaunhütte, 8 Std.

Die Breslauer Hütte liegt am Fernwanderweg Ötztal Trek / Route 4 (Etappe 16).

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2844 m

Gebirgsgruppe

Ötztaler Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Mitte Juni bis Ende September

Öffnungszeiten Winter

-

Zimmerlager/Betten

67

Matratzen­lager

99

Winterraum

22 Plätze, nicht beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Geeignet für Seminare

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

46.86805

Geografische Länge

10.879167

UTM (Ost)

5192229

UTM (Nord)

643.23

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6458 Vent

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!