Dresdner Hütte, © Tirol Werbung
Dresdner Hütte, © Tirol Werbung
Dresdner Hütte, © Tirol Werbung
Dresdner Hütte, © Tirol Werbung
Dresdner Hütte, © Tirol Werbung
Dresdner Hütte, © Tirol Werbung

Dresdner Hütte

Die Dresdner Hütte (2.308 Meter Seehöhe) ist ein großzügig angelegtes Schutzhaus unterhalb des Stubaier Gletschers in den Stubaier Alpen, Tirol.

Allroundhütte für Wanderer und Skifahrer am Stubaier Gletscher
DAV-Hütte, Sektion Dresden

Sommers ein Stützpunkt für Bergwanderer und Kletterer, winters Bastion für Skifahrer: Die Lage am Stubaier Gletscher bedient viele sportliche Interessen. Seit 1973 erfreut sich die Dresdner Hütte dank Anschluss über die Gletscherbahn wachsenden Zulaufs. 1875 war sie die erste Schutzhütte im Stubaital. Bis heute wurde sie mehrmals renoviert und neue Anbauten folgten, nunmehr ist sie ein stattliches Steingebäude-Ensemble, das vielen Menschen Platz bietet. Diese werden in den gemütlichen Stuben und auf der großen Sonnenterrasse mit köstlichen Mahlzeiten versorgt und finden freundliche Übernachtungsplätze vor. Die Saison dauert von Oktober bis Mai und von Ende Juni bis September. Wenige Gehminuten entfernt steht die alte Zollhütte, die gemietet werden kann. Tourengeher sollten alpine Erfahrung und meist Kletter- sowie Gletscherausrüstung mitbringen.

Aufstieg zur Dresdner Hütte

Von Neustift im Stubaital/Mutterbergalm auf dem Bergweg 135 (von der Mutterbergalm ausgehend ca. 1,5 Stunden); durch das Mutterberger Tal und die Wilde Grube (ca. 3 Stunden), oder mit der Gletscherbahn bis zur Mittelstation Fernau (Gehzeit 5 Minuten).

Touren in der Umgebung (Nur Hinweg!)

Egesengipfel (2.635 Meter), 45 Minuten, mittelschwierig
Großer Trögler (2.902 Meter), 2,5 Std., schwierig
Stubaier Wildspitze (3.341 Meter), 4,5 Std., schwierig
Zuckerhütl (3.505 Meter), 5 Std., schwierig
Mutterberger See (2.484 Meter), 2,5 Std., mittelschwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Amberger Hütte, 6,25 Std.
Hildesheimer Hütte, 4 Std.
Hochstubaihütte, 6,5 Std.
Neue Regensburger Hütte, 7 Std.
Sulzenauhütte, 2,75 Std.

Die Dresdner Hütte ist Station des Stubaier Höhenwegs (Etappe3/4), eines anspruchsvollen Fernwanderwegs in den Ostalpen.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2302 m

Gebirgsgruppe

Stubaier Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Juni bis September

Öffnungszeiten Winter

Oktober bis Mai

Zimmerlager/Betten

146

Winterraum

-

Der Winterraum ist mit einem AV-Schloss versperrt.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

46.99805

Geografische Länge

11.13945

UTM (Ost)

5207181

UTM (Nord)

662.665

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Falbeson, 6167 Neustift

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!