Karwendelhaus, © Karwendelhaus
Karwendelhaus, © Karwendelhaus

Karwendelhaus

Das Karwendelhaus (1.765 Meter Seehöhe) ist eine bestens ausgestattete Schutzhütte in der Nähe des Hochalmsattels im Karwendel, Tirol.

Komfortable Schutzhütte am Fuße der Birkkarspitze
DAV-Hütte, Sektion Männer-Turnverein München

Fast verschmilzt es optisch mit den Felsen, das Karwendelhaus vor der westlichen Ödkarspitze, in der Nähe des Hochalmsattels über dem Karwendeltal. Im Jahr 1908 wurde es nach fünfjähriger Bauzeit eröffnet. Kein Wunder, dass es so lange dauerte, 4.000 Kubikmeter Gestein mussten mit Pickel und Dynamit beseitigt werden. Aber die Mühe der Pioniere hat sich gelohnt. Wegen ihrer zentralen Lage ist die inzwischen mit dem Umweltgütesiegel ausgezeichnete und auch einrichtungsmäßig bestens ausgestattete Schutzhütte für Bergsteiger ein wichtiger Stützpunkt bei mehrtägigen Karwendeltouren – komfortabel auch die mögliche Bezahlung per EC- oder Kreditkarte. Zudem ist sie ein beliebtes Ausflugsziel von Mountainbikern. In der über 100 Jahre alten, urgemütlichen Gaststube treffen sie alle zusammen.

Aufstieg zum Karwendelhaus

Von Scharnitz durchs Karwendeltal (ca. 5 Stunden), auch mit Mountainbike befahrbar; von Hinterriß durchs Johannestal (ca. 4 Stunden), auch mit dem Mountainbike befahrbar; über Rontal, Wechselschneid und Bäralpl, für Geübte (ca. 7 Stunden); über Rontal, Steinlochscharte und Bäralpl, für Geübte, z. T. weglos (I), (ca. 7,5 Stunden); über Rontal und Vogelkarscharte, Kletterei II, weglos (ca. 5,5 Stunden); Vom Almdorf  Eng (ca. 5 Stunden); Von Mittenwald über Verein-Alm und Bäralpl (ca. 6 Stunden); von Mittenwald über Hochlandhütte, Gjaidsteig und Bäralpl (ca. 7 Stunden).

Touren in der Umgebung (Nur Hinweg!)

Birkkarspitze (2.749 Meter), 3,25 Std., schwierig
Ödkarspitzen (2.711 Meter), 4 Std., schwierig
Östliche Karwendelspitze (2.537 Meter), 3 Std., schwierig
Vogelkarspitze (2.522 Meter), 3 Std., schwierig
Hochalmkreuz (2.192 Meter), 1,25 Std., mittelschwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Falkenhütte, 3 Std.
Hallerangerhaus, 7,5 Std.
Hochlandhütte, 5 Std.
Oberes Soiernhaus, 7,5 Std.
Pleisenhütte, 8 Std.

Das Karwendelhaus ist der Endpunkt der 10. Etappe und Ausgangspunkt der 11. Etappe des Adlerweges: Der Weiterwanderweg verläuft auf 33 Etappen durch ganz Tirol.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

1765 m

Gebirgsgruppe

Karwendel

Öffnungszeiten Sommer

Auf Grund der Wetterlage haben wir uns dazu entschlossen unsere Saison ein paar Tage früher zu beenden. Daher haben wir ab dem 04.10.2022 geschlossen.

Öffnungszeiten Winter

-

Zimmerlager/Betten

42

Matratzen­lager

141

Winterraum

25 Plätze, nicht beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.427216666667

Geografische Länge

11.421666666667

UTM (Ost)

5255484

UTM (Nord)

682631

Bezugsmeridian

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!