Martin Busch Hütte, © Tirol Werbung
Martin Busch Hütte, © Tirol Werbung

Martin-Busch-Hütte

Die Martin-Busch-Hütte (2.501 Meter Seehöhe) ist ein DAV-Schutzhaus im hinteren Niedertal in den Ötztaler Alpen und wird fast vollständig von vergletscherten Dreitausendern umgeben.

Schutzhaus inmitten von Hochgebirgs-Schafweiden
DAV-Hütte, Sektion Berlin

Bevor im Frühsommer die Wanderinnen und Wanderer kommen, sind schon die Schafe da. Denn die Martin-Busch-Hütte ist eine Anlaufstelle des bekannten Schafübertriebs vom Südtiroler Schnalstal auf die Niedertal-Almen im Ötztal. Die Hütte liegt südwestlich von Vent im hinteren Niedertal, das eigentlich ein Hochtal ist, ein beeindruckendes noch dazu. Das Gebäude steht in der Nähe der Stelle, an der sich der vom Niederjochferner herabfließende Niederjochbach und der Schalfbach vom Schalfferner zur Niedertaler Ache vereinigen. Die Fundstelle der Gletschermumie „Ötzi“ ist von dort in einer halben Tagestour zu erreichen. Die gut ausgestattete Martin-Busch-Hütte mit ihrer großen Aussichtsterrasse wurde nach Hofrat Martin Busch benannt, der sich nach dem Krieg für die Verwaltung der österreichischen DAV-Hütten einsetzte. Bekannte Berge ringsum: Kreuzspitze, Similaun, Mutmalspitze, Fineilspitze, Saykogel.

Aufstieg zur Martin Busch Hütte

Von Vent im hinteren Ötztal über einen Forstweg (ca. 3 Stunden)

Touren in der Umgebung (Nur Hinweg!)

Kreuzspitze (3.455 Meter), 3,25 Meter, mittelschwierig
Saykogel (3.355 Meter), 3 Std., mittelschwierig
Tisenjoch (Ötzi-Fundstelle, 3.210 Meter), 3,5 Std., schwierig
Hintere Schwärze (3.624 Meter), 5 Std., schwierig (Gletscherquerung)
Similaun (3.597 Meter), 4,5 Std., schwierig (Gletscherquerung)

Übergänge zu anderen Hütten

Similaunhütte, 2 Std.
Hochjoch-Hospiz, 5 Std.
Ramolhaus, 6 Std.
Breslauer Hütte, 5,5 Std.
Schutzhütte Schöne Aussicht (Südtirol), 6 Std.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2501 m

Gebirgsgruppe

Ötztaler Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Ende Juni bis Ende September

Öffnungszeiten Winter

Anfang März bis Mitte Mai

Zimmerlager/Betten

29

Matratzen­lager

76

Winterraum

8 Plätze, nicht beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

46.801117

Geografische Länge

10.88695

UTM (Ost)

5184793

UTM (Nord)

643.994

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6458 Vent

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!