Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl
Pforzheimerhütte, © Tirol Werbung/Ines Mayerl

Pforzheimerhütte

Die Pforzheimerhütte (2.308 Meter Seehöhe) inmitten der Stubaier Alpen ist Basis der Sellrainer Hüttenrunde und hat mehrere Dreitausender als Nachbarn.

Uriges Ziel für Wanderer und Skifahrer hoch über dem Gleirschtal
DAV-Hütte, Sektion Pforzheim

Panorama mit Dreitausendern, zerfurchten Tälern und Schneefeldern: Das bietet das Umfeld der Pforzheimer Hütte am oberen Ende des Gleirschtals. Die urige Hütte mit bestem Hochgebirgsanschluss in den Stubaier Alpen lädt ein zum Zwei-Saison-Betrieb: Im Sommer schätzen Wanderer die vielfältigen Tourenmöglichkeiten zu erklimmbaren bis garstigen Gipfeln. Im Winter wedeln Skifahrer ausgelassen die umliegenden Schneefelder hinab. Zwischen Ötztal, Sellraintal und Stubaital liegt die Hütte perfekt mit Anschlussmöglichkeiten. Verweilen ist aber umso schöner, wenn die Sonne auf die Terrasse scheint, die Küche regionale Schmankerl auftischt und für bis zu 60 Gäste Schlafplätze bereit stehen. Die Pforzheimerhütte wird daher als gemütliche Basis und familienfreundliches Ziel geschätzt.

Aufstieg zur Pforzheimerhütte

Von St. Sigmund im Sellrain in ca. 2,5 Std.

Touren in der Umgebung (Nur Hinweg!)

Lampsenspitze (2.875 Meter), 3 Std., mittelschwierig
Haidenspitze (2.975 Meter), 3 Std., mittelschwierig
Roßkarscharte (3.045 Meter), 4 Std., schwierig
Zischgeles (3.005 Meter), 3,5 Std., mittelschwierig
Zwieselbacher Rosskogel (3.081 Meter), 3 Std., schwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Schweinfurter Hütte, 4 Std.
Westfalenhaus, 5 Std.
Winnebachseehütte, 6 Std.

Die Pforzheimer Hütte liegt an der Sellrainer Hüttenrunde (Etappe 3/4) .

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2308 m

Gebirgsgruppe

Stubaier Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Mitte Juni bis Ende September

Öffnungszeiten Winter

Mitte Februar bis Ende April

Zimmerlager/Betten

28

Matratzen­lager

30

Winterraum

10 Plätze, nicht beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.

Hinweis: bei Betrieb nur beschränkt/nicht nutzbar


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.1547

Geografische Länge

11.072617

UTM (Ost)

5224439

UTM (Nord)

657114

Bezugsmeridian

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!