Gipfelwanderung zur Ahornspitze, © Bernd Ritschel
Gipfelwanderung zur Ahornspitze, © Bernd Ritschel

Gipfelwanderung zur
Ahornspitze

Auf knapp 3.000 Meter Seehöhe begibt sich, wer die Ahornspitze südwestlich von Mayrhofen besteigt. Diesen sehr beliebten Aussichtsposten inmitten der Zillertaler Alpen erreichen Bergfexe am besten, indem sie mit der Ahornbahn zur Filzenrast hinauffahren und von dort über die Edelhütte den sehr felsigen Gipfel besteigen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind vor allem beim blockigen Schlussanstieg ein absolutes Muss, zumal dort an schönen Sommertagen viele Menschen gleichzeitig versuchen, die schwierigen Stellen zu überwinden. Der Lohn für die Mühen ist ein traumhafter Ausblick über die Zillertaler Alpen.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Bergstation Ahornbahn (1.955 Meter) / Mayrhofen

Tourenziel

Ahornspitze (2.970 Meter)

Endpunkt

Bergstation Ahornbahn (1.955 Meter) / Mayrhofen

Gebirgszug

Zillertaler Alpen

Länge

11,1 km

Gehzeit

6 h 30 min

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

schwierig (schwarze Bergwege)

Höhenlage

2.970 m 1.055 m

Höhenmeter bergauf 1.045 m
Höhenmeter bergab 1.045 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Öffentliche Anreise

  • mit Öffis erreichbar

Buslinie 633, Haltestelle Bahnhof. Bahnhof Mayrhofen

Parken

Talstation der Ahornbahn

 

Einkehrmöglichkeiten:

Downloads

Streckenbeschreibung

Von Mayrhofen aus geht es mit der Ahornbahn hinauf zur Bergstation auf 1.955 Metern Seehöhe. Dort beginnt die eigentliche Wanderung, die zunächst auf Wanderweg 42a über einen flachen Rücken in Richtung Filzenkogel führt. Hinter dem Ahornsee nach links auf Weg Nr. 514 abbiegen, der über die Nordflanke des Berges weiter nach Osten zur Edelhütte leitet. Dort bei Bedarf rasten und dann den deutlich steiler werdenden Anstieg zur Ahornspitze in Angriff nehmen. Auf einem guten Steig geht es an der felsigen Westseite des Berges hinauf. Der Schlussanstieg auf dem steilen Südwestgrat wird noch einmal sehr knackig; Trittsicherheit ist absolut notwendig. Auf felsigem Blockwerk nähert man sich der Scharte zwischen dem Nord- und dem Südgipfel.

Retour geht es auf dem selben Weg. Sollte die letzte Talfahrt der Bergbahn nicht mehr erreichbar sein, empfiehlt sich ab der Edelhütte ein Abstieg über die Fellenbergalm (Weg Nr. 42) und das Gasthaus Alpenrose.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Ahornstraße 853, Mayrhofen, Zillertal

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!