Drei-Seen-Bahn, © TVB Innsbruck/Christian Vorhofer
Drei-Seen-Bahn, © TVB Innsbruck/Christian Vorhofer

Bergwanderung
Drei-Seen-Wanderung Kühtai

Die Natur zeigt sich rund um den Kühtaisattel (2.017 Meter) zwischen Ötztal und Sellrain von ihrer charmanten Seite: Vor allem im Frühsommer, wenn die Almrosen blühen und sich die Sonne im Hirschebensee, dem Unteren und Mittleren Plenderlessee sowie im großen Speichersee spiegelt, ist diese familientaugliche Runde ein Genuss. In der Drei-Seen-Hütte (2.334 Meter) mit ihrer verführerischen Speisekarte und der großen Sonnenterrasse mit Blick auf den Unteren Plenderlessee gibt es zur Stärkung leckere Spezialitäten. Und auf dem Rückweg geht’s an der beeindruckenden, 149 Meter hohen Staumauer des Finstertaler Stausees vorbei.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Kühtai

Tourenziel

Drei-Seen-Hütte

Endpunkt

Kühtai

Gebirgszug

Ötztaler Alpen

Länge

6,3 km

Gehzeit

3 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

2.334 m 2.011 m

Höhenmeter bergauf 364 m
Höhenmeter bergab 364 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

diverse Möglichkeiten, z. B. bei den Talstationen der Bergbahnen.

 

Einkehrmöglichkeiten: 

  • Drei-Seen-Hütte 
  • diverse Gasthöfe in Kühtai

Downloads

Streckenbeschreibung

Gegenüber des Tourismusbüros in Kühtai beginnt der nach Osten führende, leicht ansteigende Weg zum Hirschebensee. Von dort geht es etwas steiler bergauf zum Mittleren Plenderlessee (2.317 Meter) und schließlich zur Drei-Seen-Hütte (2.334 Meter). Der Rückweg erfolgt über das Finstertal, in das man über den markierten, gegenüber der Drei-Seen-Hütte beginnenden Steig gelangt. Er führt über die Bergkuppe ins Tal und stößt dort bald auf den AV-Weg 146. An der Gabelung den rechten Weg nehmen, und nach dem Hotel Astoria ist nach weniger als 3 Stunden der Ausgangspunkt wieder erreicht. Auf dieser mittelschwierigen Runde werden gut 360 Höhenmeter überwunden.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Kühtai

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat