Der Lisi-Osl-Trail inmitten der Kitzbüheler Alpen, © rutgerpauw.com
© Der Lisi-Osl-Trail inmitten der Kitzbüheler Alpen, © rutgerpauw.com

Lisi-Osl-Trail


Almpassagen, Wurzelabschnitte, Spitzkehren - der Lisi-Osl-Trail wartet mit rund 2.620 Metern Downhill-Strecke und einem spektakulärem Bergpanorama auf. Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene erleben in Kirchberg eine Mischung aus anspruchsvollen und leichten Streckenabschnitten. Übung macht den Meister: Entscheiden Sie selbst, wie oft Sie es mit der Strecke aufnehmen möchten. Die bequeme Auffahrt mit dem Gaisberglift sowie das praktische Tagesticket machen es möglich. Gönnen Sie sich zwischen den Abfahrten eine Pause und tanken Sie auf der Sonnenterasse des Gaisbergstüberls Kraft. Mit ein bisschen Glück treffen Sie dort auf Lisi Osl: Die Mountainbike-Gesamtweltcup-Siegerin 2009 und Namenspatronin der Downhill-Strecke ist oft in den Kitzbüheler Alpen unterwegs.

Große Karte öffnen

Ausgangspunkt

Gaisberglift Bergstation (1.450m)

Endpunkt

Gaisberglift Talstation (850m)

Länge

2,6 km

Höhenmeter

Bergab: 450 m

Schwierigkeit

extrem

Höhenlage

1.274 m

Streckenbeschreibung


Der rund 2.620 Meter lange Lisi-Osl-Trail inmitten der Kitzbüheler Alpen hält für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene Herausforderungen bereit. Auf der Abfahrt mit einem Höhenunterschied von 450 Metern fordern Spitzkehren Wurzelpassagen und Kunstbauten Ihre ganze Aufmerksamkeit. Genießen Sie die an die Natur angepasste Streckenführung mit Spitzkehren und Wurzelpassagen und lassen Sie erleben Sie das atemberaubende Panorama rund um Kirchberg.

Tourenpartner finden

Sie planen eine Skitour oder Schneeschuhwanderung in die Tiroler Bergwelt und sind noch auf der Suche nach einem Bergpartner? Die neue Berg-Community mountix.com macht es möglich, sich mit anderen Outdoorsportlern zu vernetzen und auszutauschen.

Mehr Infos zu mountix.com
Ort entlang der Route
Anreise

Ihre Zieladresse: Gaisberglift, Kirchberg in Tirol

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben