Filzalmsee Brixen im Thale, © Christian Kapfinger
Filzalmsee Brixen im Thale, © Christian Kapfinger

Filzalmsee Hochbrixen

Brixen im Thale

Auf halber Höhe zwischen Brixen im Thale und dem Aussichtsberg Hohe Salve liegt der Filzalmsee mit seinen Spielstationen. Hier können Kinder auf einem Holzfloß gleiten, einen Balancierparcours ausprobieren, kegeln – oder nach dem geheimnisvollen Wesen suchen, das im See leben soll.

Und mit einem Mal taucht da diese Hand aus dem Wasser auf, ganz langsam, nach oben ausgestreckt. Der Kopf eines bärtigen Mannes erscheint. Und die zweite Hand, in der er einen Stecken hält. Ein Zauberstab? Oder ein Wanderstock? Der Bärtige ist ein Riese, der einer Sage nach im Filzalmsee schläft. Ob Legende oder nicht: Er taucht auf, sobald sich die Kinder auf einer Tretanlage am Ufer ein bisschen ins Zeug legen. Und das macht sichtbar Spaß. Gleich nebenan, am Ufer des Filzalmsees nahe der Bergstation Hochbrixen, gibt es noch weitere Erlebnisstationen. Eine Riesensandkiste zum Spielen, ein Riesenxylophon, eine Wasserspritze, eine Kegelbahn und ein Biotop mit seinen spannenden Naturentdeckerstationen. Für die Eltern etwas interessanter: Kneippstationen wie das Moortretbecken und die Wat-Teiche. Für Bewegungshungrige empfehlen sich kleine Wanderungen, zum Beispiel auf den Panoramarundwegen, die hier oben – auf 1.300 Metern und höher – herrliche Ausblicke in die Kitzbüheler Alpen ermöglichen. Und mit einem Mal taucht da diese Hand aus dem Wasser auf, ganz langsam, nach oben ausgestreckt. Der Kopf eines bärtigen Mannes erscheint. Und die zweite Hand, in der er einen Stecken hält. Ein Zauberstab? Oder ein Wanderstock? Der Bärtige ist ein Riese, der einer Sage nach im Filzalmsee schläft. Ob Legende oder nicht: Er taucht auf, sobald sich die Kinder auf einer Tretanlage am Ufer ein bisschen ins Zeug legen. Und das macht sichtbar Spaß. Gleich nebenan, am Ufer des Filzalmsees nahe der Bergstation Hochbrixen, gibt es noch weitere Erlebnisstationen. Eine Riesensandkiste zum Spielen, ein Riesenxylophon, eine Wasserspritze, eine Kegelbahn und ein Biotop mit seinen spannenden Naturentdeckerstationen. Für die Eltern etwas interessanter: Kneippstationen wie das Moortretbecken und die Wat-Teiche. Für Bewegungshungrige empfehlen sich kleine Wanderungen, zum Beispiel auf den Panoramarundwegen, die hier oben – auf 1.300 Metern und höher – herrliche Ausblicke in die Kitzbüheler Alpen ermöglichen. 

Filzalmsee Brixen im Thale, © Christian Kapfinger
Interaktive Karte öffnen
Öffnungszeiten
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Erreichbar mit der Gondelbahn Hochbrixen täglich von 9.00-17.00 Uhr

Zu den Öffnungszeiten
Merkmale
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
Parken

Parkplätze bei der Talstation der Gondelbahn Hochbrixen



Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Liftweg 1, Brixen im Thale

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Ausflugsziele in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat