, © Tirol Werbung / Frank Bauer
, © Tirol Werbung / Frank Bauer

Schaukäsereien

Die Herstellung von Käse hat im gesamten Alpenraum eine lange Tradition. Wie so ein mitunter 30 Kilogramm schwerer Laib im Einzelnen entsteht, zeigen die zahlreichen Schaukäsereien in Tirol. Ein spannender Ausflug für die ganze Familie.

Wie entsteht aus Milch Käse? Wieso haben manche Käsesorten Löcher und andere nicht? Die Tiroler Schaukäsereien und Almkäsereien liefern großen und kleinen Besuchern die Antworten darauf. Dort lassen sich die Käserinnen und Käser bei der Arbeit über die Schulter schauen, und in den großen Schaukäsereien sind manche Informationen auch spielerisch und multimedial aufbereitet. Ein Ausflug an den Ort des Geschehens lohnt sich allemal, zum Beispiel mit Wanderstock oder per Mountainbike zu einer Kuhalm mit Almwirtschaft und Schaubetrieb. Dort können Kinder die Almkräuter, die für einen guten Käsegeschmack so wertvoll sind, selbst auf den Almwiesen entdecken. Dagegen eignen sich die Schaukäsereien in den Tälern auch als Ausflugsziel bei Schlechtwetter. Familien finden dort mitunter auch Spielplätze, Jausenstationen und Hofläden.

Schaukäsereien in Tirol
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat