Erntedankfest in Absam, © Tirol Werbung/Phil Somer
Erntedankfest in Absam, © Tirol Werbung/Phil Somer

Erntedank – zum Dank für die reichen Gaben der Erde

Mit einer feierlichen Messe und Prozession wird in vielen Orten Tirols Anfang Oktober die ertragreiche Ernte gefeiert.

In vielen Tiroler Gemeinden feiert die bäuerliche Bevölkerung am Ende der Erntezeit  und zum Dank für das gute Gedeihen der Feldfrüchte Erntedank. Hauptbestandteil dieses Festes ist ein feierlicher Gottesdienst, bei dem die bäuerlichen Produkte geweiht werden.

Ein wichtiges Brauchrequisit ist auch die Erntedankkrone – sie wird aufwendig aus Buchs, Getreidegarben, Blumen und Feldfrüchten gestaltet. Sie gilt als bildhaftes Symbol für die eingebrachte Ernte und wird von den jungen Männern bei der anschließenden Erntedankprozession durch das Dorf getragen.

Bezirkserntedankfest 2017

In den Tiroler Bezirkshauptstädten findet im Wechsel jedes Jahr ein großes Bezirkserntedankfest statt. Für 2017 wird der Termin noch bekannt gegeben.

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat