MTB-Rundtour Pillerseetal
MTB-Rundtour Pillerseetal
MTB-Rundtour Pillerseetal, © Tirol Werbung
MTB-Rundtour Pillerseetal, © Tirol Werbung

MTB-Rundtour
Pillerseetal

Diese gemütliche und 50 Kilometer lange Rundtour führt Sie auf sehr guten Radwegen und Nebenstraßen zum Ziel. Die rund 900 Höhenmeter sind leicht zu bewältigen, da sich die Anstiege gleichmäßig über die gesamte Strecke verteilen. Viele Gaststätten entlang der Strecke und die Möglichkeit für ein erfrischendes Bad im Pillersee machen diese Route zu einem entspannten und erholsamen Ausflug auf dem Mountainbike.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Fieberbrunn

Endpunkt

Fieberbrunn

Gebirgszug

Loferer Steinberge

Länge

53 km

Fahrzeit

6 h

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen
    • Hotel Edelweiß, Hochfilzen
    • nordic academy, Hochfilzen
    • Marktgemeindeamt, Fieberbrunn
    • Tourismusbüro, St. Ulrich am Pillersee
    • Schneidermann, Waidring,
    • Sport Rainer, Waidring
    • Bergbahn Steinplatte, Waidring
    • Rad-Service-Station, St. Johann
    • Ortszentrum, Dorfplatz 12,  Kirchdorf in Tirol
    • Vital-Hotel Berghof, Erpfendorf
    • Gut Hanneshof, Erpfendorf

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

970 m 650 m

Höhenmeter bergauf 900 m
Höhenmeter bergab 900 m

Streckenbeschreibung

Vom Ortszentrum von Fieberbrunn fährt man auf der Hauptstraße etwa 200 Meter in östlicher Richtung und zweigt links Richtung „Schönau-Pertrach“ ab. Auf einer schmalen Asphaltstraße fährt man etwa 60 Höhenmeter hinauf in den Fieberbrunner Weiler Pertrach. Nun folgt man der Mountainbikeroute „17 Buchensteinwandrunde“ bis Mühlau. Bei Erreichen der Landesstraße fährt man linkerhand nur etwa 100 Meter auf dieser in westlicher Richtung und zweigt gleich wieder rechts auf den Radweg „18 Kalksteinrunde“ ab. Auf dieser Route, die immer etwas erhöht über dem Tal entlang führt, bleibt man nun bis zum kleinen St. Johanner Weiler Reitham. Hier zweigt man rechts ab und fährt auf Nebenstraßen, nördlich des kleinen Flugplatzes vorbei und weiter über Oberhofen, Niederhofen nach Moosen. Hier überquert man die Bundesstraße und fährt am Radweg Richtung Kirchdorf, später entlang der Großache Richtung Erpfendorf. Bei Kilometer 21,7 zweigt man rechts auf den Radweg nach Erpfendorf ab, unterquert die Bundesstraße und erreicht bald den Ortskern. Ab hier folgt man immer den Radwegweisern nach Waidring. Im Dorfzentrum zweigt man rechts auf die Straße nach St. Ulrich am Pillersee ab. Nach zwei Kilometern geht es rechts über eine kleine Brücke auf dem Radweg weiter, ehe man wieder die Straße überquert und auf einem Fahrweg zum Pillersee (Bademöglichkeit) radelt. An den Radwegweisern orientiert man sich immer an „St. Ulrich“ und später „Hochfilzen“. Man durchquert die Beckenlandschaft und in südöstlicher Richtung geht es auf einer asphaltierten Straße Richtung Wiesensee. Nach ca. einem Kilometer zweigt man links ab und fährt gleich wieder rechts parallel zur Straße auf einem Forstweg vorbei am Wiesensee (Kneippanlage) in den Hochfilzener Weiler Warming. Hier zweigt man zwischen den Bauernhöfen „Hörl“ und „Glaagut“ rechts auf die Radroute 17 „Buchensteinwandrunde“ ab und folgt dieser bis Fieberbrunn.

Orte entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Dorfplatz 1, Fieberbrunn

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat