Högtrail in Serfaus, © christianwaldegger.com
Högtrail in Serfaus, © christianwaldegger.com

Singletrail
Högtrail

Vom Högsee schlängelt sich der leichte Högtrail auf einer Länge von 3,8 Kilometern hinab ins Tal nach Serfaus. Die einfache Strecke bietet Einsteigern die Möglichkeit, erste Erfahrung mit dem Mountainbike zu sammeln. Aber auch fortgeschrittene Rider werden am Trail ihre Freude haben. Denn dank geschickter Bauweise mit zahlreichen Wellen und Kurven sorgt der nachhaltig gebaute Singletrail für viel Flow. Während natürliche Anlieger und kleine Northshore-Elemente Achterbahnfeeling aufkommen lassen, sorgen sanfte Wurzelpassagen sogar für ein wenig Nervenkitzel.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Hög

Endpunkt

Komperdellbahn Talstation

Gebirgszug

Samnaungruppe

Länge

3,8 km

Fahrzeit

0 h 20 min

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

Singletrail leicht

Höhenlage

1.829 m 1.444 m

Höhenmeter bergab 355 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkplatz am Ortseingang von Serfaus

 

Trail-Status

www.bike-sfl.at

 

Downloads

Streckenbeschreibung

Der blaue Högtrail eignet sich perfekt, um im Anschluss an den grünen Alpkopftrail unter die Reifen genommen zu werden. Alternativ dazu fährt man mit der Alpkopfbahn bis zur Mittelstation. Nach dem Verlassen der Bahn rechts abbiegen und los geht’s!

Mit der perfekten Mischung aus Anliegern und kleinen Wellen bietet der nachhaltig gebaute Singletrail viel Flow und sorgt für reichlich Glücksmomente. Unter schattenspendenden Bäumen führt die Strecke über 355 Tiefenmeter ins Tal nach Serfaus. Dank der Northshore-Elemente, die über das sumpfige Gelände führen, kommt immer wieder Achterbahnfeeling auf.

Auch erfahrene Biker kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Leichte Wurzelpassagen und kleine Wellen sorgen am Weg ins Tal für die notwendige Herausforderung. Dem Tempo sind – abgesehen vom eigenen Fahrkönnen – kaum Grenzen gesetzt.

Von Serfaus aus gelangt man mit der Alpkopf- oder der Komperdellbahn wieder zu den höhergelegenen Gipfeln und Singletrails oder mit dem Sunliner zurück zum Bikepark.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Serfaus

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!