Peter-Sagan-Trail, © TVB Osttirol/Erwin Haiden, bikeboard.at
Peter-Sagan-Trail, © TVB Osttirol/Erwin Haiden, bikeboard.at

Singletrail
Peter-Sagan-Trail

Viel Flow, massig Airtime und ein unvergessliches Panorama charakterisieren den Peter Sagan Trail im Bikepark Lienz. Über 4,8 Kilometer und 500 Tiefenmeter windet sich der Trail am Schlossberg von der Sternalm zur Moosalm. Dabei sorgen 55 Steilkurven, 18 Roller, zahlreiche Doubles, Step-ups und ein riesiger Panorama-Boner für reichlich Abwechslung und lassen jedes Bikerherz höherschlagen. Aufgrund der moderaten Geländeneigung ist der Trail, der durchgehend mit S2 bewertet ist, sowohl für erfahrene Mountainbiker wie auch für Anfänger geeignet. In Kombination mit dem Alban Lakata Trail ergibt sich eine rund 7 Kilometer lange Abfahrt der Superlative, die auch bei geübten Bikern für glühende Unterarme sorgt.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Sternalm

Endpunkt

Moosalm

Gebirgszug

Villgratner Berge

Länge

4,8 km

Fahrzeit

0 h 30 min

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

Singletrail mittelschwierig

Höhenlage

1.498 m 1.001 m

Höhenmeter bergauf 92 m
Höhenmeter bergab 500 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Streckenbeschreibung

Der Peter Sagan Trail startet an der Sternalm, kurz unterhalb der Bergstation der Schlossalmbahn. Der Einstieg ist gut markiert und kaum zu übersehen. In großen Kurven und durch schöne Anlieger geht es über zahlreiche Roller und kleine Tables flowig durch den lichten Wald.

Nachdem die Forststraße gequert wurde, folgen die Anlieger nun dicht auf dicht. Doch bald wird die Strecke wieder schneller und lädt zu einer spielerischen Fahrweise ein.     Wenig später verlässt der Trail den Wald und führt über die Skipiste in großzügigen Anliegern Richtung Tal.

Es folgt nochmal ein kurzes Waldstück mit engen Anliegern, bevor der Trail in eine lange, schnelle Querung übergeht. Hier heißt es ordentlich Gas geben und Schwung mitnehmen für die kleinen Tables und Jumps. Wer genügend Tempo mitbringt, erlebt hier reichlich Airtime, bevor die Strecke kurz darauf in eine Schotterstraße mündet.

Gleich zweigt der Trail wieder links vom Forstweg ab und lädt zu einem schönen Step-up ein. Flowig geht es dahin, bis man erneut die Forststraße quert. Diesmal zweigt man rechts wieder in den Trail ab und rollt spielerisch durch den Wald, bis einen die Line bei einem Holzzaun auf die Forststraße ausspuckt. Man passiert den Speicherteich Taxermoos und wenig später ist die Moosalm erreicht, wo der Trail endet und in den Alban Lakata Trail übergeht.

Tipp:

Für Pro-Biker empfiehlt sich die schwarze Variante „Welcome to the Jungle“. Die Strecke kreuzt den Peter Sagan Trail immer wieder, sodass beliebig zwischen den beiden Trails gewechselt werden kann.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Lienz

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat