Rodeln in der Silberregion-Karwendel, © Silberregion Karwendel
Rodeln in der Silberregion-Karwendel, © Silberregion Karwendel

Rodelbahn Kellerjoch - Grafenast - Freundsberg

Da braucht es Ausdauer, selbst auf einem Schlitten: Mit 9,1 Kilometern Länge ist die Rodelbahn vom Kellerjoch bis hinunter nach Schwaz die längste in Tirol und sogar die zweitlängste in Österreich. Sie beginnt an der Bergstation der Kellerjochbahn und führt kurvenreich über Grafenast bis zum Schloss Freundsberg am Stadtrand von Schwaz. Im unteren Abschnitt wird die Rodelbahn beleuchtet. Schlittenverleihe stehen im Tal zur Verfügung. Der Ausgangspunkt der Rodelbahn lässt sich entweder von Arzberg aus mit der Kellerjochbahn erreichen, oder man läuft von Freundsberg aus zu Fuß bis zur Mittelstation der Bergbahn in Grafenast (Gehzeit: 2 Std. 40 Minuten) und fährt von dort bis zur Bergstation. Besondere Highlights im Skigebiet Kellerjoch sind zudem die Rodelrennen jeden Donnerstag in Stans und Nacht-Rodeln im Fackelschein am Hochpillberg.

Interaktive Karte öffnen

Länge

9,1 km

Höhen­unterschied

1200 m

Gehzeit

2 h 45 min

 

Aufstiegshilfe

Kellerjochbahn (Sektion Arzberg & Grafenast)

Aufstieg getrennt

Nein

Rodelverleih

ja (Kellerjochbahn & Snowsport Tirol)

Nachtrodeln

teilweise (Teilstrecke Egertboden-Freundsberg)

Schwierigkeit

mittelschwierig

Höhenlage

1.900 m 700 m

Downloads


Einkehrmöglichkeit

- Gasthof Schmadlegg
- Biohotel Grafenast
- Burg Freundsberg


Auskunft über Schneelage

+43.5242.63240 (Tourismusverband Silberregion Karwendel)

 

Weitere Informationen zur Rodelbahn: www.silberregion-karwendel.com

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Schwaz

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat