Rodelbahn Rauthhütte, © Region Seefeld
Rodelbahn Rauthhütte, © Region Seefeld

Rodelbahn Rauthhütte

Oberhalb von Moos in der Leutasch und unterhalb des Bergmassivs Hohen Munde liegen die Rauthhütte und die zugehörige Rodelstrecke. Der Aufstieg zur Hütte wird immer steiler, oben erwartet Sie ein weiter Blick über die Winterlandschaft des Karwendelgebirges bis zur Lechtaler Wetterspitze. Die Strecke wird als schwierig eingestuft. Der obere Streckenteil der Rodelbahn verlangt den Rodlern einiges ab. Steil fällt es seitlich der Rodelbahn ab und verlangt daher ein genaues und sicheres Fahrverhalten. Bevor es ins Tal geht, können Sie sich in der gemütlichen Rauthhütte oder auf der Sonnenterrasse ausruhen und stärken. Seit mehreren Generationen umsorgt die Familie Rauth mit Tiroler Kost ihre Gäste.

Interaktive Karte öffnen

Länge

2,7 km

Höhen­unterschied

440 m

Gehzeit gesamt

1 h 25 min

 

Aufstiegshilfe

Nein

Aufstieg getrennt

Nein

Rodelverleih

Nein

Nachtrodeln

Nein

Schwierigkeit

schwierig

Höhenlage

1.610 m 1.170 m

Downloads


Einkehrmöglichkeit

Rauthhütte


Auskunft über Schneelage

+43.664.2815611 (Rauthhütte)

 

Weitere Informationen zur Rodelbahn Rauthhütte: www.winterrodeln.org

Infos zum Ort

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihr Ziel: Rodelbahn Rauthhütte (47.3497,11.11812)

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen

Anzahl Reisende
nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!