Pechhof in Mutters bei Innsbruck, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Pechhof in Mutters bei Innsbruck, © Tirol Werbung/Lisa Hörterer

Der Pechhof: Kuhglocken und Harfenklänge

Wer bei Annemarie Fritz eine Ferienwohnung mietet, der sucht die Nähe zu Innsbruck und gleichzeitig zur Bergwelt. Oder etwas ganz anderes: Denn besonders für Musikinteressierte ist der Pechhof das reine Glück.

Es gibt sicherlich viele Gründe, auf den Pechhof zu kommen. Die Nähe zu Innsbruck, die traumhafte Aussichtslage hoch über dem Inntal oder die frische Milch, die Bauer Josef Fritz morgens vom Melken bringt. Für einige Gäste aber zählt nur eines: der sanfte Klang der Harfe, der, wenn er ertönt, den Geräuschen aus dem Kuhstall auf liebliche Weise Gesellschaft leistet. Der Pechhof ist ein durch und durch musikalischer Hof. Gastgeberin Annemarie Fritz ist von Beruf Musikschullehrerin, und interessierten Urlaubern bietet sie Harfenferien an.

Tiroler Harfe, Konzertharfe, Hakenharfe – Frau Fritz beherrscht sie alle und stellt den Gästen gern Leihinstrumente zur Verfügung. Einige, sagt sie, kämen schon seit 10 Jahren regelmäßig zum Harfenunterricht, andere wollten das Zupfinstrument einfach mal ausprobieren. Die Familie hat sogar Gäste aus China und Japan, die Innsbruck besuchen wollen. Manchmal, sagt Annemarie Fritz, seien sie erstaunt, auf einem Bauernhof gelandet zu sein. Aber dann seien sie doch froh darüber – der schönen Natur und der Musik wegen.

Am Pechhof gehört Harfenmusik zum Hofalltag., © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Liebliche Klänge

Am Pechhof gehört Harfenmusik zum Hofalltag.

Annemarie Fritz ist Musikschullehrerin und bietet ihren Gästen Harfenferien an., © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Musikstunden

Annemarie Fritz ist Musikschullehrerin und bietet ihren Gästen Harfenferien an.

Acht Pferde sind Teil der Tier-Familie auf dem Pechhof., © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Reitersfreuden

Acht Pferde sind Teil der Tier-Familie auf dem Pechhof.

Im Mittelpunkt stehen die etwa 30 Milchkühe, um die sich Josef Fritz kümmert., © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Es geht um die Milch

Im Mittelpunkt stehen die etwa 30 Milchkühe, um die sich Josef Fritz kümmert.

Die Katzen auf dem Hof zeigen, wie Erholung geht – einfach nachmachen., © Tirol Werbung/Lisa Hörterer
Tierisch entspannend

Die Katzen auf dem Hof zeigen, wie Erholung geht – einfach nachmachen.

Mehr zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Natterer Straße 15, 6162 Mutters

powered by Rome2Rio

Unterkunft buchen


Weitere Bauernhöfe entdecken

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat