Bettelwurf Hütte im Karwendel, © Bettelwurf Hütte
Bettelwurf Hütte im Karwendel, © Bettelwurf Hütte
Panoramablick auf die Bettelwurf Hütte vom Gipfelkreuz, © Bettelwurf Hütte
Panoramablick auf die Bettelwurf Hütte vom Gipfelkreuz, © Bettelwurf Hütte
Aussichtsterrasse auf der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte
Aussichtsterrasse auf der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte
Gaststube in der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte
Gaststube in der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte
Schlaflager auf der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte
Schlaflager auf der Bettelwurf Hütte, © Bettelwurf Hütte

Bettelwurf Hütte

Die Bettelwurfhütte (2.077 Meter Seehöhe) ist eine beliebte ÖAV-Schutzhütte für Tourengeher und Kletterer im südlichen Karwendel.

Beliebter Stützpunkt auf der Südseite des Großen Bettelwurfs
OeAV-Hütte, Sektion Innsbruck

Die Bettelwurfhütte in der Gleirsch-Halltal-Kette hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Sie wurde zwischen 1891 und 1893 erbaut und zuerst auf der Innsbrucker Landesausstellung ausgestellt, bevor sie ihren aussichtsreichen Platz 1894 auf dem steilen Südhang des Großen Bettelwurfs einnahm. Da sie dort wie ein stolzes Nest thront, hat sie auch den Spitznamen „Adlerhorst des Karwendel“ weg. Sie ist ein beliebter Stützpunkt für Tourengeher im südlichen Karwendel und für Wanderer. In der Umgebung locken mehrere Klettersteige. Gäste kommen auf der bewirtschafteten Hütte von Juni bis Oktober in den Genuss traditioneller heimischer Spezialitäten. Für alpine Wintertouren steht ein Schutzraum mit Heizung und Kochgelegenheit offen.

Aufstieg zur Bettelwurf Hütte

Von Absam-Eichat durchs Halltal (ca. 4,5 Std.; Parkmöglichkeit am Eingang vom Halltal oder Shuttlebus); vom Berggasthaus St. Magdalena im Halltal (ca. 3,5 Std.) oder über den Innsbrucker Höhenweg, ausgehend von der Bergstation Hafelekar (ca. 4,5 Std.)

Touren in der Umgebung

Großer Bettelwurf (2.725 Meter), 2,25 Std., schwierig
Kleiner Bettelwurf (2.649 Meter), 1,75 Std., schwierig
Speckkarspitze (2.621 Meter), 3 Std., schwierig
Kleiner Lafatscher (2.636 Meter), 3,5 Std., schwierig
Großer Lafatscher (2.696 Meter), 4 Std., schwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Pfeishütte, 4,5 Std.
Hallerangerhaus, 3 Std.
 

Die Bettelwurfhütte liegt am Karwendel-Höhenweg (Etappe 4/5), Anschluss zum Adlerweg über das Hallerangerhaus.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2077 m

Gebirgsgruppe

Karwendel

Öffnungszeiten Sommer

Je nach Witterungslage öffnen wir eine Woche früher od. später. An Anfang und Ende der Saison daher immer mit den Wirtsleuten in Kontakt treten.

Öffnungszeiten Winter

-

Zimmerlager/Betten

34

Matratzen­lager

28

Winterraum

6 Plätze, beheizbar

Der Winterraum ist nicht versperrt.

Hinweis: geöffnet erst am 21.10.2020. Kleiner Holzofen mit Kochplatte. Töpfe und Geschirr ist vorhanden.


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.338717

Geografische Länge

11.507267

UTM (Ost)

5245855

UTM (Nord)

689.404

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Halltal 30, Absam

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!