Kraftplatz am Kragenjoch, © Wildschönau Tourismus
Kraftplatz am Kragenjoch, © Wildschönau Tourismus

Rundwanderung
Achentalalm-Kragenjoch (1.425 m)

Die Tour zur Achentalalm und dem oberhalb liegenden Kragenjoch (1.425 Meter) ist eine lohnenswerte Rundwanderung für die ganze Familie. Der Weg führt durch Bergwälder und blumenreiche Almwiesen zu dem Gipfelkreuz, von dem aus sich ein fantastischer Blick bietet. Die Lage des Kragenjochs zwischen Inntal und Wildschönau erlaubt die freie Sicht nicht nur auf weite Teile der Kitzbüheler Alpen, sondern auch auf das Rofangebirge, die Brandenberger Alpen und bei guter Sicht bis zur Festung Kufstein. Auf dem Abstieg sollte man keinesfalls die kleine Felsgrotte mit Heilquelle verpassen. Regelmäßig finden im Sommer geführte Sonnenaufgangswanderungen zum Gipfel statt.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Oberau

Tourenziel

Kragenjoch (1.425 Meter)

Endpunkt

Oberau

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

8,5 km

Gehzeit

4 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.425 m 891 m

Höhenmeter bergauf 560 m
Höhenmeter bergab 560 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Öffentliche Anreise

  • mit Öffis erreichbar

Buslinie 4046, Bushaltestelle Dorferwirt

Parken

Parkplatz Schießhüttllift

 

Einkehrmöglichkeiten 

  • Jausenstation Achentalalm (Ende Mai bis Anfang Oktober, Mo und Di Ruhetag)
  • Gasthof Schöntal
  • diverse Gasthöfe in Oberau

Downloads

Streckenbeschreibung

Von Oberau geht es auf dem Minzweg (Wanderweg Nr. 11) durch einen Wald hinauf zum Boarstadl. Dort auf breitem Wirtschaftsweg der Ausschilderung zur Achentalalm folgen. Die Alm mit ihrer beliebten Jausenstation (mittwochs gibt’s Tiroler Schmalznudeln!) liegt am unteren Rand eines großen Bergwiesenhangs, an dessen nordwestlich gelegenem Ende schon das Kragenjoch (1.425 Meter) zu sehen ist. Weg Nr. 11 führt über die artenreichen Wiesen hinauf zum Gipfelkreuz, von dem aus sich ein fantastischer Blick in die sanfte Bergwelt der Wildschönau bietet. Der Abstieg erfolgt auf der Westseite Richtung Foisching und Schöntal. Auf einem teils sehr steilen Pfad geht es abwärts, vorbei an einer Felsgrotte mit Heilquelle und durch die Steinrinn. Bevor der Weg wieder ins Tal nach Oberau zurückführt, bietet sich unterwegs noch der Gasthof Schöntal zur Einkehr an.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Kragenjoch, Wildschönau - Oberau

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!