Navistal, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Navistal, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Peer Alm, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Peer Alm, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Naviser Almenrunde, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Naviser Almenrunde, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Naviser Almenrunde, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer
Naviser Almenrunde, © Tirol Werbung/Nicole Pfeifer

Naviser Almenrunde

Diese mittelschwierige Rundtour führt durch die ursprüngliche Almen- und Gebirgslandschaft im hinteren Navistal. Schöne Forstwege sowie romantische Steige durch Almrosenteppiche und über blumenübersäte Wiesenpfade wechseln einander ab. Herrliche Panoramablicke in die Tuxer Alpen, hin zu den Stubaier Alpen und hinab in das Wipptal runden das Naturerlebnis ab. Die Peeralm, die Klammalm, die Poltenalm, die Stöcklalm und die Naviser Hütte laden entlang der Route zur Einkehr ein und sorgen mit verschiedensten selbstgemachten Produkten für Gaumenfreuden.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Parkplatz Schranzgatter, Talende Navis

Endpunkt

Parkplatz Schranzgatter, Talende Navis

Gebirgszug

Tuxer Alpen

Länge

13,6 km

Gehzeit

5 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.947 m

Höhenmeter bergauf 828 m
Höhenmeter bergab 828 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Parken

Parkplatz Schranzgatter, Navis

Downloads

Streckenbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz Schranzgatter am Talende von Navis. Von dort aus geht es zuerst eben und flach die Naviser Au entlang. Der Beschilderung folgend führt die Route über einen schmalen Forstweg zur Peeralm auf rund 1.600 Meter Seehöhe. Ab hier geht es über einen schönen Forstweg gemächlich ansteigend bis zur Klammalm, dem höchsten Punkt dieser Tour. Bei der Klammalm ist auch „Halbzeit“. Hier hat man den Talschluss erreicht und wandert über die gegenüberliegende Talseite, vorbei an der Poltenalm, Stöcklalm und der Naviser Hütte wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Navis

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat