Adlerweg-Etappen in Osttirol


Neun Etappen des Adlerwegs führen durch Osttirol. Auf knapp 100 Streckenkilometern geht es von Ströden am Fuße des Großvenedigers bis zum Lucknerhaus am Fuße des Großglockners.

Die Hohen Tauern mit den größten Gletschern der Ostalpen und höchsten Bergen Österreichs sind ein Paradies für Gipfelstürmer. In Osttirol gibt es insgesamt rund 250 Dreitausender, der Großglockner überragt mit 3.798 Metern alle seine Kollegen. Viele Berge formieren sich zu berühmten Gruppen und sind über Osttiroler Gebiet zu erreichen: Venedigergruppe, Granatspitzgruppe, Schobergruppe, Lasörlinggruppe… Der Nationalpark Hohe Tauern ist übrigens das größte Schutzgebiet der Alpen und beeindruckt mit wilder Urlandschaft und einer von Bergbauern geprägten, traditionellen und dennoch sehr lebendigen Kultur.

Die Osttiroler Adlerweg-Route führt von Ströden am Fuße des Großvenedigers unter anderem vorbei an der Johannishütte, Eisseehütte, Bonn-Matreier-Hütte, Badener Hütte, Sudetendeutschen Hütte bis zur Stüdlhütte am Fuße des Großglockners.

Adlerweg-Etappen in Osttirol
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat