Langlaufen in Tirol

Ob im klassischen gemütlichen Stil oder für sportlich ambitioniertes Skaten – in Tirol finden Langläufer ideale Bedingungen von Dezember bis April. Insgesamt 4.000 Kilometer stehen zur Verfügung. Das Loipennetz zeichnet sich durch hohe Standards in Punkto Präparierung und Markierung aus. Anfängern bringen die Lehrer der Tiroler Langlaufschulen die richtige Technik bei. Für die passende Ausrüstung sorgen Langlaufverleihe nahe den Loipen. Zudem bieten qualitätsgeprüfte Unterkünfte den passenden Rundum-Service und machen Ihren Langlaufurlaub in Tirol zum unvergesslichen Erlebnis.

Dass Langlaufen außerdem auch noch gesund ist, haben Sportwissenschaftler und Mediziner bereits mehrfach bestätigt. Langlaufen ist gelenkschonend und trainiert so gut wie jede Muskelpartie. Der Nordische Skisport ist also ein perfektes Ausdauer- und Krafttraining und eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Die drei Top-Langlaufregionen Seefeld, Kitzbüheler Alpen und Osttirol rücken die gesunde Bewegung besonders in den Fokus und haben spezielle Urlaubsangebote ausgearbeitet.

Loipen in Berwang

Loipentipps

Loipentipps für Anfänger und ambitionierte Langläufer. Tirols Höhenloipen im Überblick.
mehr

Qualitätsgeprüfte Langlaufunterkünfte

Langlaufunterkünfte

Ein umfangreiches Service für Langläufer bieten die rund 70 qualitätsgeprüften Langlaufunterkünfte in Tirol.
mehr

Langlauf- und Biathlonzentrum in Obertilliach

Gästebiathlon

Lernen Sie die Faszination des Biathlonsports kennen und testen Sie die schwierige Kombination aus Langlauf und Schießen.
mehr

Schlittenlanglauf

Schlittenlanglauf

Drei Regionen bemühen sich im Rahmen ihres breit gefächerten Angebots ganz speziell um Schlittenlangläufer.
mehr