Loipe Scharnitz (A12)

Loipe geschlossen

Die Loipe, die von Dorfzentrum in Scharnitz bis zum Ortsteil Gießenbach und wieder zurück führt, ist ideal für Anfänger und leicht Fortgeschrittene. Die Spur verläuft fast ausschließlich auf freien Wiesen und ist daher sehr sonnig.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Tankstelle Reinpold

Endpunkt

Tankstelle Reinpold

Länge

6,8 km

Höhen­unterschied

50 m

Status

Loipe geschlossen

Zum Loipenbericht

Schwierigkeit

leicht

Höhenlage

1.000 m965 m

Streckenbeschreibung

Der Loipeneinstieg befindet sich in der Nähe der Tankstelle Reinpold in Scharnitz. Von hier verläuft die Spur in südliche Richtung entlang des Gießenbachs bis zum gleichnamigen Scharnitzer Ortsteil. Über eine Schleife geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt direkt im Ort.

Hinweis für Schlittenlangläufer: Die Loipe hält selbst für geübte Schlittenlangläufer die eine oder andere Herausforderung bereit. Es gibt immer wieder kurze, steile Abfahrten, die die Loipe speziell bei harter Spur mittelschwer bis schwer machen. Eine Abfahrt über eine schmale Straße ist besonders schwer, und bei harter Spur nicht einmal für Geher einfach zu bewältigen. Auch der offizielle Parkplatz ist für Schlittenlangläufer nicht geeignet, da im Nordteil die Loipe zwei Mal dieselbe Straße überquert. Deshalb wird empfohlen, beim südlichen Loipenteil (Ortsteil Gießenbach) einzusteigen. Hier ist keine Straßenüberquerung notwendig.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihr Ziel: Loipe Scharnitz (A12) (47.38781,11.26036)

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen

Anzahl Reisende

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!