Kurz vor der Tiefentalalm, © Jannis Braun
Kurz vor der Tiefentalalm, © Jannis Braun

Almwanderung
Arzler Alm - Tiefental-Alm

Diese Rundwanderung am Kaunergrat verbindet zwei leicht zugängliche Almen oberhalb von St. Leonhard im Pitztal: Die Arzler Alm und die Tiefental-Alm am Gschwandtbach. Tolle Ausblicke, etwa auf die 3.353 Meter hohe Rofelewand, und ein gemütlicher Marsch durch dichten Wald prägen die Tour. Im Herbst zeigt dieser seine Farbenpracht und wer möchte, kann die Wanderung mit einer alpinen Etappe auf das Kreuzjoch erweitern.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt  

Parkplatz Scheibe, St. Leonhard im Pitztal

Tourenziel

Arzler Alm, Tiefental-Alm

Endpunkt

Parkplatz Scheibe, St. Leonhard im Pitztal

Gebirgszug

Ötztaler Alpen

Länge

8 km

Gehzeit

4 h

Merkmale

  • Rolli- Wandertour
  • Rundwanderung

Schwierigkeit

mittelschwierig (rote Bergwege)

Höhenlage

1.933 m 1.384 m

Höhenmeter bergauf 582 m
Höhenmeter bergab 569 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Öffentliche Anreise

  • mit Öffis erreichbar

Parken

Parkplatz Scheibe, St. Leonhard im Pitztal

Einkehrmöglichkeiten:

  • Arzler Alm
  • Tiefental-Alm

Bitte vorher über die Öffnungszeiten erkunden.

Downloads

Streckenbeschreibung

In Scheibe bei St. Leonhard im Pitztal ist der Ausgangspunkt der Wanderung. Kurz vor dem Restaurant zu Einkehr, Hausnummer 64, führt eine Brücke über die Pitze. Dort beginnt der Steig zur Arzler Alm. Zunächst den Forstweg überqueren und dem Steig bergauf durch den Wald folgen. Nach circa 40 Minuten mündet der Pfad wieder in den Forstweg. Nun ein kurzes Stück dem Fahrweg folgen und kurz nach der nächsten Rechtskehre wieder links auf den Steig wechseln. Es folgen die letzten 250 Höhenmeter hinauf zur Arzler Alm auf fast 1.880 Metern Seehöhe. Nach der Alm geht es zunächst wieder leicht abwärts auf den Forstweg Richtung Tiefental-Alm. Nach wenigen Metern bei der ersten Rechtskehre auf den Steig wechseln. Nun erneut bergauf durch Waldgebiet wandern. Auf ca. 1.910 Metern Seehöhe beginnt der Abstieg zur Tiefental-Alm am Gschwandbach. Der Rückweg zurück nach Schreibe erfolgt über einen kurvenreichen Forstweg.

Hinweis: Wer durch alpines Gelände wandern möchte, kann nach der Arzler Alm noch das Kreuzjoch auf 2.300 Metern Seehöhe besteigen. Hierfür an der Arzler Alm auf den Steig Richtung Süden und Rappenkopf starten. Der Abstieg zur Tiefental-Alm erfolgt über einen steilen Steig hinunter zum Gschwandtbach. Für diese Alternative müssen circa 2,5 Stunden mehr Gehzeit einberechnet werden.

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: St. Leonhard im Pitztal

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!