Ischgl Ironbike Festival


Ischgl, 03.08.2017 - 06.08.2017

Der legendäre Ischgl Ironbike wird 2017 wieder als mehrtägiges Mountainbike-Festival ausgetragen: Neben dem MTB-Marathon als Highlight erwarten die Besucher eine große Expo-Area, Show-Rennen und eine familienfreundliche Variante des Bike-Wettkampfs.

Der Ischgl Ironbike zählt zu den härtesten Mountainbike-Marathons in Europa. Dieses Jahr profitieren Teilnehmer und Zuschauer zum zweiten Mal von einem mehrtägigen Programm. Die neue Expo-Area ist während des gesamten Festivals der zentrale Treffpunkt für Sportler und Sportbegeisterte.

Der Startschuss des Festivals fällt am 3. August mit der „Ischgl Alpenhaus Trophy“, einem nächtlichen Hillclimb über knapp 1.000 Höhenmeter auf beleuchteter Strecke. Am 4. August präsentieren sich die Bike-Profis beim Showrennen „Ischgl Palio“ im Dorfzentrum. Der Samstag steht ganz in Zeichen des legendären Ironbike-Marathons, bei dem internationale Profis und ambitionierte Hobby-Sportler auf drei unterschiedlichen Strecken um hohe Preisgelder kämpfen.

Am Sonntag, dem letzten Festivaltag, stehen der „Easy Ironbike“ für Einsteiger und Familien sowie die „Ischgl Ironbike Junior Trophy“ auf dem Programm, ein Rennen für kleine Nachwuchs-Biker zwischen fünf und 12 Jahren.


Ischgl Ironbike Festival, © TVB Paznaun - Ischgl
Interaktive Karte öffnen

Termine

03.08.2017 - 06.08.2017

Preisinformation

Nenngeld 45,- bis 65,-

Bis 31. Mai 2017 gibt es die Anmeldung für den Ischgl Ironbike zum ermäßigten Preis von 45 Euro. Danach beträgt das Nenngeld 55 Euro (bis 31. Juli) bzw. 65 Euro bei Nachmeldungen. Die anderen Wettfahrten kosten zwischen 6 (Junior Trophy) und 35 Euro (Alpenhaus Trophy). Zur Anmeldung.

Veranstaltungsort

Ischgl
6561Ischgl

Infos zum Ort


Anreise

Ihre Zieladresse: 6561 Ischgl

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche
nach oben
Live Chat
Live Chat