Da wird's szenisch: Das Innsbrucker Prosafestival findet unter anderem im Theater brux statt, © Daniel Jarosch
Da wird's szenisch: Das Innsbrucker Prosafestival findet unter anderem im Theater brux statt, © Daniel Jarosch

Innsbrucker Prosafestival

Innsbruck, 04.04.2019 - 06.04.2019

Zwölf Autorinnen und Autoren aus dem gesamten deutschen Sprachraum präsentiert das Innsbrucker Prosafestival 2019. In der Stadtbibliothek, im Theater „brux“ und in einer Buchhandlung lesen sie aus ihren aktuellen Werken.

Eine Lesung ist für die Zuhörerschaft wie ein Kurzurlaub ohne Kofferpacken. Nach diesem Motto geht das Innsbrucker Prosafestival bei seiner 17. Ausgabe 2019 mit seinen Besucherinnen und Besuchern wieder aus Bücher-Reise. Zwölf herausragende Schriftstellerinnen und Schriftsteller sind eingeladen, darunter Jaroslav Rudiš, dessen Roman „Winterbergs letzte Reise“ 2019 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert wurde, Tanja Raich, Barbara Zemann und Martin Peichl.

Am Donnerstag, 4. April, findet der Auftakt in der Stadtbibliothek an der Amraser Straße statt, am Freitag wird das Festival in der Wagner’schen Buchhandlung an der Museumstraße fortgesetzt, und am Samstag geht’s ins „brux – Freies Theater Innsbruck“ (Wilhelm-Greil-Straße), wo abends DJ Martin Fritz auflegt. Es moderieren Robert Renk, Markus Köhle und Martin Fritz. Das Festival wird vom Verein „8ungKultur“ ermöglicht.

Die in Meran geborene Wahl-Wienerin Tanja Raich kommt zum Innsbrucker Prosafestival 2019, © Kurt Fleisch
Interaktive Karte öffnen

Termine

04.04.2019 - 06.04.2019

Preisinformation

kostenlos

Veranstaltungsort

Innsbruck
6020 Innsbruck

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6020 Innsbruck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


Weitere Veranstaltungen in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat