Neujahrskonzert des Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, © Rupert Larl
Neujahrskonzert des Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, © Rupert Larl

Neujahrskonzert Tiroler Symphonieorchester Innsbruck

Innsbruck, 31.12.2020 - 01.01.2021

Das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck widmet sein traditionelles Neujahrskonzert einem Streifzug durch die Mythologie. Weil aus Hygieneschutzgründen weniger Zuhörende zugelassen sind, wird bei dieser Ausgabe auch die Generalprobe am 31. Dezember erstmals öffentlich sein.

Eine schöne Gelegenheit, das neue Jahr zu begrüßen, bietet der Besuch des Neujahrskonzerts des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck – auch in Coronazeiten. Zum ersten Mal finden zwei Ausgaben des Neujahrskonzerts im Congress Innsbruck statt, eine am 1. Jänner 2021 und eine am 31. Dezember 2020 (Generalprobe). Das Motto des Konzerts lautet „Ballsirenen“: Zu hören ist ein musikalischer Streifzug durch die Mythologie. Der renommierte Londoner Dirigent Alexander Shelley wird am Pult stehen. Er hat sich seine Lorbeeren in vielen großen Konzerthäusern verdient – u.a. bei den Nürnberger Symphonikern, wo er Chefdirigent war, als ständiger Gastdirigent beim Royal Philharmonic Orchestra in London, beim Deutschen Symphonieorchester Berlin und mit dem Sydney Symphony Orchestra.

Kongress- und Konzerthaus der Congress Innsbruck, © Congress Messe Innsbruck
Interaktive Karte öffnen

Termine

31.12.2020 - 01.01.2021

31.12.2020: 10 Uhr
01.01.2021: 17 Uhr
Congress Innsbruck, Saal Tirol

Preisinformation

41,- bis 101,-

Je nach Konzert und Sitzplatzkategorie. Infos zur Buchung.

Veranstaltungsort

Congress Innsbruck
Rennweg 3
6020 Innsbruck

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Rennweg 3, 6020 Innsbruck

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!