Hochfügener Seilrennen

Hochfügen, 30.03.2019

Der Saisonausklang wird in Hochfügen mit dem Seilrennen gefeiert, ein Wettbewerb, bei dem es um's „Zammhalten“ und nicht um Einzelkämpfertum geht. Das Rennen wird auch in einer Variante für Kinder ausgetragen. 2019 erwarten Teilnehmer und Zuschauer einige Neuigkeiten.

Mit dem 56. Hochfügener Seilrennen am 30. März geht die diesjährige Skisaison zuende. Der ungewöhnliche Skiwettkampf wird in 3er-Seilschaften ausgetragen. Drei Teilnehmer fahren – verbunden mit einem Seil – einen Riesenslalom und kämpfen dabei um einen Wanderpokal. Etwas unterhaltsamer geht es beim „Flotten 3er“ zu, bei dem in gemischten Konstellationen und schrillen Outfits gefahren wird.

Neuerdings findet das Rennen auf dem Lamark-Hang statt. Vorteil für die Zuschauer: Sie können das Rennen live miterleben. Außerdem sollen Skicross-Elemente sowie spektakuläre Stunts für noch mehr Spannung sorgen. Mehrere ehemalige Profis werden erwartet. Angekündigt hat sich bereits Tobias️ Barners️s️oi, ehemaliger Weltcupper.

Auch die Kleinen können ihr Geschick beim Kinder-Seilrennen unter Beweis stellen. Zum Rahmenprogramm gehören auch Musik, Gaudi im Festzelt und die traditionelle Winterverbrennung.

Mit Live-Musik, Partys und Kinderfest wird in Hochfügen das Saisonfinale gefeiert, © Daniel Zangerl
Interaktive Karte öffnen

Termine

30.03.2019

Preisinformation

Für Zuschauer kostenlos.
Infos zur Anmeldung beim Veranstalter.

Veranstaltungsort

Hochfügen
6263 Hochfügen

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: 6263 Hochfügen

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen


nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat