Dramen und Komödien finden gleichermaßen Platz auf der Bühne des Stummen Schreis, © Stummer Schrei
Dramen und Komödien finden gleichermaßen Platz auf der Bühne des Stummen Schreis, © Stummer Schrei

„Märzengrund“ beim Stummen Schrei

Stumm, 20.06.2017 - 07.07.2017

Nach dem großen Erfolg 2016 steht beim diesjährigen Theater- und Musikfestival Stummer Schrei im Zillertal wieder das Bühnenstück „Märzengrund“ im Zentrum. Es handelt von einem Bauernsohn, der die Zivilisation hinter sich lässt und in die Berge geht.

Felix Mitterers Theaterstück „Märzengrund“, das er eigens für das Festival 2016 geschrieben hatte, geht 2017 in die zweite Runde. Der riesige Erfolg im vergangenen Jahr hatte das nahegelegt. Das Stück dreht sich um einen Bauernsohn, der in die Berge flieht und 40 Jahre nicht zurückkehrt. Eine Geschichte, die sich vor nicht allzu langer Zeit tatsächlich im Zillertal zugetragen haben soll. Der spannende Stoff wird wie immer von hochengagierten Laiendarstellern auf die Bühne gebracht. Die Tickets stehen ab sofort zum Verkauf. Das übrige Musik- und Theaterprogramm ist noch in Planung.

Der österreichische Sitar-Spieler Klaus Falschlunger war 2017 mit einem Konzert zu Gast, © R. Larl
Interaktive Karte öffnen

Termine

20.06.2017 - 07.07.2017

Preisinformation

9,50 bis 29,-

Karten für die Märzengrund-Vorstellung kosten je nach Kategorie 9,50 bis 29 Euro. Ticketbestellungen ab sofort hier.

Veranstaltungsort

Stumm im Zillertal
6275 Stumm

Infos zum Ort

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihr Ziel: 6275 Stumm, Österreich

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen

Anzahl Reisende

Weitere Veranstaltungen in der Region

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!