Niederndorferberg

Wer die schönste Aussicht genießen will, muss ein Stockwerk höher hinauf. Das haben sich jene Leute gedacht, die sich auf dem Niederndorferberg angesiedelt haben.

Die weitläufige, auf 738 Meter Seehöhe über dem Inntal thronende Gemeinde nahe von Niederndorf besteht aus den Ortsteilen Eiberg, Hausern, Noppenberg, Gränzing und Praschberg und zählt insgesamt zirka 700 Einwohner. Im Weiler Wildbichl befindet sich der gleichnamige Wildpark, der vor allem Familien mit Kindern stets aufs Neue erfreut. Hirsche, Luchse, Wildschweine und noch weitere interessante Alpentiere bekommt man hier zu sehen. Neben den vielen Freizeit- und Sportmöglichkeiten rund um das Kaisergebirge bieten sich ganz in der Nähe mehrere Themenwege an, zum Beispiel spannende Pflanzen- und Ökolehrpfade. Genießer kommen nicht am Bergkäse vorbei, der in der Bio-Sennerei Hatzenstädt hergestellt wird – aus bestem Quellwasser und silofreier Milch von den Kühen der umliegenden Bergbauernhöfe.

Service

nach oben
Braucht Ihr Postfach auch mal wieder Urlaub?

Dann abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit exklusiven Urlaubstipps aus Tirol

Live Chat
Live Chat