Wandern in Obertilliach

Am Fuße des Karnischen Hauptkamms und der Gailtaler Alpen in Osttirol gelegen, macht Obertilliach seinem offiziellen Titel als Bergsteigerdorf alle Ehre. Fantastische Fernsichten sind in den oberen Rängen garantiert – vor allem auf die zackigen Dolomiten.

Die Ausläufer der Gailtaler Alpen nördlich von Obertilliach eignen sich gut für moderate und oftmals familienfreundliche Wanderungen. Einen leichten Einstieg erlaubt etwa der Golzentipp, der bequem mit der Gondelbahn direkt vom Ort aus erreichbar ist. Etwas anspruchsvoller sind die Touren südlich des Dorfs, wo sich der Karnische Hauptkamm erhebt. Dieser ist bekannt für den Karnischen Höhenweg, ein 168 Kilometer langer Fernwanderweg in elf Tagesetappen, der auf langen Strecken direkt auf dem Berggrat verläuft und sensationelle Blicke auf die Südtiroler Dolomiten erlaubt. Ebenfalls ein Erlebnis für alle Langstreckenfans ist der Pilgerweg „Hoch und Heilig“, der – in Lienz startend – auf seiner dritten Etappe durch Obertilliach führt. Er ist 191 Kilometer lang und durchquert fast ganz Osttirol.

Wandertouren in Obertilliach


 Karte

Obertilliach: Wandertouren in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!