Hohe Mut Bahn und Hütte in Obergurgl, © Ötztal Tourismus/Philipp Horak
© Hohe Mut Bahn und Hütte in Obergurgl, © Ötztal Tourismus/Philipp Horak

Obergurgl-Hochgurgl


Pisten auf über 3.000 Meter, Schneesicherheit bis in den Mai und jede Menge Einkehr-Genuss: Das hochalpine Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl im hinteren Ötztal bietet beste Bedingungen für traumhaften Wintersport.

Es gibt nicht viele Skigebiete jenseits der hochgelegenen Gletscherpisten, die ihren Gästen eine Saison von November bis Mai bieten. In Obergurgl-Hochgurgl ganz im Süden des Ötztals kann man jedoch genau darauf bauen. Die langanhaltende Schneesicherheit ist der großen Höhe von 1.800 bis 3.080 Metern und der Nordausrichtung der Abfahrtshänge zu verdanken.

Eine große Zahl an Pisten aller Könnerstufen finden Wintersportler in der hochalpinen Arena vor, die jeden Herbst als eines der ersten Nicht-Gletscherskigebiete die Saison einläutet. Dazu gibt es einen Funpark, viele landschaftlich schöne Freeride-Routen, Nachtskiläufe und eine riesige Auswahl an Hütten, Restaurants und Après-Ski-Bars. Die größte Attraktion unter ihnen ist der „Top Mountain Star“ am Wurmkogel. Hier folgt auf die Einkehr der Ausblick, und zwar ein ganz besonderer. Die futuristische Panoramabar sitzt auf einem schmalen Festgrat auf 3.080 Metern Höhe und erlaubt eine großartige Sicht auf Dolomiten und Ötztaler Alpen.

Viele der Liftanlagen, die aufgrund ihrer großen Kapazitäten fast keine Wartezeiten haben, starten direkt in den beiden Ortschaften. Die Pistengebiete von Obergurgl und Hochgurgl werden dabei durch die Verbindungsbahn Top-Express miteinander verbunden.


Top Mountain Star, © Ötztal Tourismus/Markus Auer

Saisonbeginn: 17.11.2016


Saisonende: 01.05.2017


Betriebszeiten: 9.00 - 16.00 Uhr


Nachtskilauf: Obergurgl: 20. Dez bis Anfang April 2017, Di von 19 - 22 Uhr mehr Infos
Hochgurgl: 2. Dez. - 13. April 2017, bis 23.Dez immer freitags und ab 29. Dez. immer donnerstags von 19.30 - 22.30 Uhr mehr Infos


Interaktive Karte öffnen

Skiabfahrten

% / Kilometer

Berechnung der Pistenkilometer

Es gibt folgende Berechnungsarten der Pistenkilometer innerhalb des gesicherten Skiraumes:

a. gemessene Länge (Schussfahrt)

b. gefahrene Länge (sportliche Fahrt)

Auf dieser Webseite werden bei den Skigebieten die gemessenen Pistenkilometer (Variante a) ausgewiesen.

LEICHT

32 % / 35 km

MITTEL

50 % / 55 km

SCHWER

18 % / 20 km

SKIROUTEN

3 % / 3 km

gemessene Pistenkilometer und Skirouten gesamt113 km
davon beschneit99 %

Höhenlage

3.080 m 1.793 m

Liftanlagen

7

-

8

7

-

2

Aufstiegsanlagen gesamt    24

Infrastruktur

  • Skiverleih im Skigebiet
  • Skischule im Skigebiet
  • Snowpark
  • Kinderland/-park
  • Beleuchtete Pisten

Preise

Tageskarte: 50,00 €


Kinderermäßigung: 2002-2007
Jugendermäßigung: 1999-2001

Gültige Skipässe

  • Snow Card Tirol
  • Freizeitticket Tirol
  • Tirol Regio Card

Orte im Skigebiet


Anreise

Ihre Zieladresse: Hochgurgl

powered by ÖBB-Personenverkehr AG

Unterkunft suchen


Detailsuche

Weitere Skigebiete in der Region


nach oben
Live Chat
Live Chat