Wandern in Außervillgraten

Das abgelegene Villgratental, erreichbar nur über das Hochpustertal im Süden, hat sich viel von seinem wilden Charakter bewahren können. Für ruhesuchende, naturverliebte Wanderer ist es deshalb der ideale Ort. Von Außervillgraten im vorderen Teil des Tals aus liegt eine Wandertour oder Bergbahnfahrt (ab Sillian) auf den Thurntaler (2.407 Meter) nahe. Oben gibt es einen schönen – wenn auch frequentierten – Rundwanderweg, der an den Thurntaler Seen vorbei einmal um den Gipfel führt und eine herrliche Panoramasicht auf Dolomiten, Karnische Alpen und Großglockner ermöglicht. Viel entlegener ist dafür die Tour auf die Hochgrabe (2.951 Meter): Sie startet am Ende des Winkeltals von der Volkszeiner Hütte mit einem nur mäßig schwierigen Aufstieg über die Wilde Platte, einem früheren Gletscherfeld, auf den höchsten Berg der Gemeinde Außervillgraten. Der Rundumblick von dort – natürlich einmalig. Ein ebenso großartiges Panorama bietet der Gumriaul (2.918 Meter), der vom Winkeltal über die Tilliachalm erreichbar ist und landschaftlich geprägt wird durch die vielen Seen südlich des Gipfels.

Wandertouren in Außervillgraten


 Karte

Außervillgraten: Wandertouren in der Region

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!