Iss-Tough-Trail in Gerlos, © Rene Sendlhofer-Schag
Iss-Tough-Trail in Gerlos, © Rene Sendlhofer-Schag

Singletrail
Iss-Tough

Ein paar Kurven zum Einrollen am Iss-Flow, ein kurzes Verbindungsstück am Forstweg und schon geht’s so richtig zur Sache. Steiles Gelände, schnelle und hohe Kurven sowie Wellen und Sprünge lassen ambitionierte Biker-Herzen höher schlagen. Der Iss-Tough-Trail ist nichts für schwache Nerven. Als Variante zum Iss-Flow ist dieser mittelschwere Trail ein Eldorado für fortgeschrittene Mountainbiker. Nach einer gehörigen Portion Action und einem abschließenden Drop, mündet die Strecke in der Nähe der Lifttrasse wieder in die einfache und flowige Variante bis zur Rösslalm.

Interaktive Karte öffnen

Ausgangspunkt

Gerlos, Bergstation Isskogelbahn

Endpunkt

Gerlos, Talstation Isskogelbahn

Gebirgszug

Kitzbüheler Alpen

Länge

1,6 km

Merkmale

  • Rundtour
  • Barrierefrei
  • Tour mit E-Bike-Ladestationen

Schwierigkeit

Singletrail mittelschwierig

Höhenlage

1.890 m 1.580 m

Höhenmeter bergab 240 m

Kondition*

Technik*

Beste Jahreszeit*

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun

Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

* Es handelt sich hier um Richtwerte und Empfehlungen. Bitte beachten Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und die aktuelle Wetterlage. Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.

Streckenbeschreibung

Alle Varianten der Isskogel-Trails starten bei der Bergstation der Isskogelbahn und beginnen mit dem Iss-Flow. Bereits nach der ersten Flow-Sektion und zahlreichen Anlieger-Kurven zweigt die Route zum Iss-Tough rechts ab. Über eine Forststraße erreicht man Seppis Restaurant. Man fährt oberhalb der Gebäude vorbei und befindet sich am Einstieg zu dieser mittelschweren Variante.

Über ein kleines Wiesenstück gelangt man alsbald in den Wald und schraubt sich in unzähligen, herausfordernden Kurven Richtung Tal. Nach einer Forststraßen-Querung zweigt der Trail scharf nach links ab und kreuzt etwas später den Iss-Flow. An dieser Stelle kann man zwischen einem kleinen Drop oder der Umfahrung wählen. Nach den letzten steilen Kurven in der Lifttrasse gelangt man wieder in den Iss-Flow und weiter zur Rösslalm wo man für die letzten Höhenmeter in den Iss-Shore einsteigt. Zurück zur Talstation geht’s entlang der Asphaltstraße.

Ort entlang der Route

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Gerlos, Zillertal

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Live Chat
Live Chat