Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni
Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni
Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni
Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni
Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni
Anton-Renk-Hütte, © Eva Thöni

Anton-Renk-Hütte

Die Anton-Renk-Hütte liegt auf 2.261 Metern Seehöhe am Glockturmkamm zwischen Oberinntal und Kaunertal. Wer die Einsamkeit liebt, ist hier richtig.

Selbstversorgerhütte am Aachener Höhenweg
DAV-Hütte, Sektion Aachen

Benannt nach dem Schriftsteller und Bergsteiger Anton Renk, liegt die 1926 erbaute, urige Selbstversorgerhütte am nordwestlichen Ausläufer des Glockturmkamms, der das Oberinntal vom Kaunertal trennt. Sie ist von Ried im Oberinntal und Fendels erreichbar, wobei zwei Gondelbahnen zur Verfügung stehen, um den weiten Zustieg etwas abzukürzen. Wer sich den AV-Schlüssel beim Hüttenwart besorgt hat, kann sich auf einen Aufenthalt in einer karg, aber gemütlich ausgestatteten Hütte freuen. Holzofen, Kochstelle, Geschirr und Solarstrom sind vorhanden. Ebenso ein Fließwassertrog vor der Hütte, eine Dusche allerdings nicht. Die einzige Einkehrmöglichkeit in der Nähe ist die Stalanzalpe, die sich eine gute halbe Stunde Fußmarsch talwärts befindet. Ein besonderes landschaftliches Highlight sind die mehr als 150 Meter hohen Renkfälle etwas unterhalb der Hütte, auch „Fallender Bach“ genannt. Dort befindet sich auch der Anton-Renk-Klettersteig. Die Hütte liegt außerdem am Aachener Höhenweg, der zum Gepatschhaus im Kaunertal führt. 

Aufstiege zur Anton-Renk-Hütte

Bergwanderung Anton-Renk-Hütte - Fallender Bach von Ried im Oberinntal aus ca. 8 Stunden.
Von Ried oder Fendels aus kann man auch die Bergbahn bis Sattelboden nehmen. Von dort ca. 2,5 Stunden.
Viertagestour Fendels - Pfunds

Touren in der Umgebung

Kuppkarlesspitze (2.990 Meter), 4 Std.
Feichtener Karlspitze (2.916 Meter), 2,5 Std., schwierig
Pfroslkopf (3.146 Meter), 4 Std., schwierig
Alter Mann (2.887 Meter), 3 Std.
Anton-Renk-Klettersteig (Schwierigkeit D/E) 

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Stalanzalpe, 30 Min.
Gepatschhaus, 10 Std.
Verpeilhütte, 10 Std.
Hohenzollernhaus, 12 Std.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2261 m

Gebirgsgruppe

Ötztaler Alpen

Öffnungszeiten Sommer

Brennholz bedingt vorhanden, Gruppenanmeldung erforderlich.

Öffnungszeiten Winter

Hütte in den Wintermonaten geschlossen, da sich der Zustieg in einer Wildruhezone befindet.

Zimmerlager/Betten

18

Winterraum

-


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Seminarraum

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.0564

Geografische Länge

10.6505

UTM (Ost)

5207810

UTM (Nord)

629.13

Bezugsmeridian

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Ried 328/13, Ried

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!