Chrissi & Waldemar, © Bert Heinzlmeier

Leben am Ende des Tals: Chrissi und Waldemar aus Navis

Navis | 1.485 Meter | 1978 Einwohner

Chrissi Engels, 37 Jahre, und Waldemar Chmelewskij, 39, mit Rosalie, Betreiber der Hubird-Lodge

„Eigentlich stammen wir aus Köln. In Tirol sind wir wegen unserer Leidenschaft für das Snowboarden gelandet. Jahrelang haben wir eine Pension im Zillertal betrieben. Da ist es uns aber irgendwann zu hektisch geworden. Dann entdeckten wir das heruntergekommene Gasthaus hier oben – und haben das Gebäude komplett umgekrempelt. Bis zu 21 Gäste können heute bei uns wohnen, es kommen Yogagruppen, Geburtstagsgesellschaften, Künstler und Firmen. In Navis ticken die Uhren langsamer. Es geht entspannt zu. Gleichzeitig sind die Menschen hier oben sehr agil und lebendig. Man findet schnell Unterstützung, beispielsweise als wir anfangs Hilfe brauchten beim Gepäcktransport. Chrissie unterrichtet zweimal die Woche Yoga für die Bäuerinnen, und die Locals sind happy, dass was los ist. Die Grünhöfe hier am Talschluss sind eine ganz eigene Gemeinschaft. In der Vorweihnachtszeit organisiert jedes Jahr ein anderer Hof ein Adventsfest mit Glühwein und Kinderpunsch. Isoliert fühlen wir uns nicht. Manchmal verlassen wir das Tal, um uns neue Impulse zu holen und kreativ zu bleiben.“

Mehr über das Leben im Talschluss

Ähnliche Videos

mehr anzeigen +

Essen & Trinken

mehr anzeigen +

Landschaften

mehr anzeigen +

Kultur & Brauchtum

mehr anzeigen +

Sommersport

mehr anzeigen +

Wintersport

mehr anzeigen +

Sehenswürdigkeiten

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!