Tirols Radwanderwege im Überblick

Entdecken Sie beim Radwandern in Tirol stille Seitentäler und lebendige Städtchen. Auf mehr als 920 befestigten Kilometern führt Sie das Wegenetz vorbei an historischen Denkmälern und mittelalterlichen Burgen. Beim Radwandern in Tirol erkunden Sie das Herz der Alpen auf gemütliche Weise: Am Innradweg, dem Drauradweg oder der Via Claudia Augusta verbinden Sie sportliche Aktivität mit genussvollen Pausen.

Inntalradweg

Innradweg

5 Etappen, 230 Kilometer

Der Innradweg ist einer der längsten Radwanderwege Europas. In fünf Etappen können Sie dem Flußverlauf in Tirol folgen.
mehr

Radwandern an der Via Claudia Augusta

Via Claudia Augusta

5 Etappen, 130 Kilometer

Auf der geschichtsträchtigen Römerstraße Via Claudia Augusta verläuft der gleichnamige Radwanderweg.
mehr

Blick auf Elbigenalp

Lechradweg

4 Etappen, 52 Kilometer

Von Reutte bis nach Steeg führt dieser leichte Radwanderweg vorbei an beeindruckenden Landschaften und kulturellen Highlights - natürlich immer dem Lech entlang!
mehr

Radwandern am Drauradweg

Drauradweg

2 Etappen, 45 Kilometer

Auf 45 Kilometern verläuft der Tiroler Abschnitt des Drauradwegs und führt Sie dabei von Arnbach/Sillian nach Nikolsdorf an die Kärntner Grenze.
mehr

Mozartradweg

Mozartradweg

2 Etappen, 69 Kilometer

Auf 69 Kilometern führt Sie der Mozartradweg in zwei Etappen auch durch Tirol. Freuen Sie sich auf zahlreiche landschaftliche Highlights!
mehr

Zillertalbahn

Zillertalradweg

1 Etappe, 31 Kilometer

Der Zillertalradweg ist eigentlich leicht an einem Tag zu schaffen - würden da nur nicht die vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele direkt am Weg liegen...
mehr