Johannishütte in den Hohen Tauern, © W9 Studios
Johannishütte in den Hohen Tauern, © W9 Studios
Johannishütte in den Hohen Tauern, © W9 Studios
Johannishütte in den Hohen Tauern, © W9 Studios
Johannishütte in den Hohen Tauern, © Tirol Werbung
Johannishütte in den Hohen Tauern, © Tirol Werbung

Johannishütte

Die Johannishütte (2.121 Meter Seehöhe) ist eine DAV-Schutzhütte in der Venedigergruppe in Osttirol und ein wichtiger Stützpunkt für Gletschertouren.

Urige Basis für Alpinisten nahe des Großvenedigers
DAV-Hütte, Sektion München & Oberland

Den Großvenediger und sein grandioses Gletscherpanorama vor Augen – das allein ist schon eine Auszeichnung. Die Johannishütte bietet noch mehr: Auf 2.121 Metern Seehöhe mit qualitätvollen hausgemachten Speisen verwöhnt werden, warm duschen und gemütlich übernachten. Platz ist für bis zu 50 Gäste. Zu verdanken ist der Bau der Schutzhütte im Hinterbichler Dorfertal u.a. Erzherzog Johann von Österreich. Weil er den Hüttenbau förderte, wurde sie nach ihm benannt. Zwar steht heute nicht mehr die ursprüngliche Hütte von 1858. Macht nichts, urig-gemütlich ist der mehrfach renovierte Nachfolgebau trotzdem. Die Johannishütte ist idealer Ausgangspunkt für Gletschertouren und in der Wintersaison Basis für Skitouren. Bewirtschaftung: von Mitte Juni bis Anfang Oktober sowie von Anfang März bis Anfang Mai.

Aufstieg zur Johannishütte

Von Hinterbichl in ca. 2 Std.

Touren in der Umgebung

Türml (2.845 Meter), 2,5 Std., schwierig (Klettersteig Kat. C)
Großvenediger (3.674 Meter), 5,75 Std., schwierig (Gletscherausrüstung erforderlich)
Großer Happ (3.350 Meter), 4 Std., schwierig (Gletscherausrüstung erforderlich)
Weißspitze (3.300 Meter), 4,5 Std., schwierig (Gletscherausrüstung erforderlich)
Kreuzspitze (3.153 Meter), 4,75 Std., schwierig

Übergänge zu anderen Hütten, Weitwanderwege

Badener Hütte, 5 Std.
Bonn-Matreier-Hütte, 5 Std.
Kürsinger Hütte, 5 Std,
Essener und Rostocker Hütte, 5 Std.
Neue Prager Hütte, 5 Std.
Defreggerhaus, 2,5 Std.
Eisseehütte, 3,25 Std.
Neue Sajathütte, 4,5 Std.

Die Johannishütte ist der Endpunkt der 1. Etappe und Ausgangspunkt der 2. Etappe des Adlerweges in Osttirol: Der Weiterwanderweg verläuft auf 33 Etappen durch ganz Tirol.

Interaktive Karte öffnen

Seehöhe

2121 m

Gebirgsgruppe

Venedigergruppe

Öffnungszeiten Sommer

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Öffnungszeiten Winter

Anfang März bis Anfang Mai

Zimmerlager/Betten

6

Matratzen­lager

44

Winterraum

-


Ausstattung

  • Duschen
  • Selbstversorgerhütte
  • Kreditkarte/EC-Karte wird akzeptiert
  • Empfang für Mobiltelefon
  • Familienfreundlich
  • Geeignet für Seminare

Geeignet für


Koordinaten

Geografische Breite

47.06

Geografische Länge

12.33445

UTM (Ost)

5215267

UTM (Nord)

297.574

Bezugsmeridian

15°

Anreise

Wie kommen Sie zu Ihrer Zieladresse? Per Flugzeug, Bahn, Bus oder Auto.

Ihre Zieladresse: Hinterbichl 19 b, 9974 Prägraten

powered by Rome2Rio

Unterkunft suchen
Anzahl Reisende

Wandertouren in dieser Gegend

mehr anzeigen +

Benachbarte Hütten

mehr anzeigen +
nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!