Radfahren in den Kitzbüheler Alpen

Mehr als 300 Elektrofahrräder für Gäste, 80 Verleihstationen und fast 60 Akku- Wechselstellen – die Kitzbüheler Alpen sind Teil der größten E-Bike-Destination weltweit.

1.000 Kilometer Radwege verbinden in den Kitzbüheler Alpen und dem Kaisergebirge neun Tourismusregionen und 45 Orte. Kein Wunder also, dass in Brixen im Thale jeden Sommer mit den E-Bike Days das größte E-Bike-Festival Österreichs stattfindet. Eine große Menge an Radtouren laden außerdem zu großen und kleinen Ausflügen ein. Zum Beispiel in die ruhigen Seitentäler südlich des Brixentals. Am Skulpturenradweg radelt man frei nach dem Motto „Kultur mit dem Fahrrad erleben“: Kinder und Jugendliche haben auf dieser Route gemeinsam mit internationalen Kunstschaffenden ihre heimische Kulturlandschaft in Form von Skulpturen gestaltet. Interessante Radwege führen außerdem rund um den Wilden Kaiser oder rund um die Hohe Salve. Zudem gibt es Anschlüsse an Fernradwege wie den Innradweg und den Mozartradweg.

Tipp: Besitzer der Kitzbüheler Alpen Sommer Card haben freie Fahrt mit den 37 Sommerbergbahnen – und können so bequem einige Höhenmeter überspringen, um oben bei schöner Aussicht eine Runde zu drehen.

Kitzbüheler Alpen: Radtouren in der Region


 Karte

Kitzbüheler Alpen: Qualitätsgeprüfte Rad- und Bikeunterkünfte in der Region

mehr anzeigen +

Weitere Urlaubsaktivitäten in Kitzbüheler Alpen








Alle Aktivitäten+

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Sie möchten eine Antwort von uns erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

nach oben

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!