Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Unterhaltung
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Cover Winter 2023
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Benjamin

Urlaubstipps für August in Tirol: Tipps für den Hochsommer

Aktualisiert am 02.08.2019 in Unterhaltung

Karwendelmarsch Foto: Achensee Tourismus
Karwendelmarsch Foto: Achensee Tourismus

Badespaß, Wandern am Wasser, oder Freiluftkino: In Tirol verschafft selbst der August kühle Köpfe. Wenn am Tag die Hitze drückt, dann muss man sich – vor allem im Urlaub –  etwas einfallen lassen.

In Tirol gibt es zahlreiche Aktivitäten, die man trotz der hochsommerlichen Temperaturen genießen kann: Eine Wanderung in den kühlen Klammen des Landes, ein Besuch im Museum (der Klimaanlage sein Dank!), oder ein abendlicher Ausflug in das Open-Air-Kino sorgen für Abkühlung und angenehme Sommertage.

Sportliches im August

Bewegung an einem hochsommerlich-hitzigen Tag ist nicht jedermanns Sache. In Tirol gibt es für dieses Unterfangen jedoch zahlreiche Wanderwege und Routen im kühlen Nass. In der Kaiserklamm im Tiroler Unterland zum Beispiel kann man mit einem Spaziergang zwischen den Felswänden gut der Sommerglut entfliehen und an geeigneten Stellen sogar ins kalte Wasser springen. Den Vorteil einer natürlichen Klimaanlage rund um die Brandenberger Ache haben übrigens schon Kaiser Franz Joseph und seine Sissi gekannt.

Die Wolfsklamm bei Stans bietet bei diesen hochsommerlichen Temperaturen Abkühlung. Foto: Tirol Werbung / Aichner BernhardDie Wolfsklamm bei Stans bietet bei diesen hochsommerlichen Temperaturen Abkühlung. Foto: Tirol Werbung / Aichner Bernhard

Die Wolfsklamm bei Stans ist ein Tipp mit einem frommen Ziel – durch die Klamm erreicht man über eine mehr als 500 Jahre alte Brücke das Kloster St. Georgenberg, das als ältester Wallfahrtsort Tirols gilt. Wer es lieber gemütlicher angehen will, der kann es sich auch einfach am Strand einer der vielen Badeseen in Tirol gemütlich machen: Der Achensee ist vor allem ein beliebter Spot für Wassersportler, am Lanser See bei Innsbruck kann man es mit einem Besuch im schön gelegenen Restaurant am See etwas genussvoller angehen.

Idylle, Sonnenmilch und Politikum: Der Lanser See erzählt viele Geschichten. Foto: Daniel RhombergIdylle, Sonnenmilch und Politikum: Der Lanser See erzählt viele Geschichten. Foto: Daniel Rhomberg

Kulturelles im August

Das kulturelle Programm in Tirol kennt keine Sommerpause – dafür wird es meist nach draußen oder in die Nachtstunden verlagert. Ein regelechter Sommer-Klassiker in Innsbruck ist das Open-Air-Kino im Zeughaus. Im Innenhof der ehemaligen Waffenkammer Kaiser Maximilians werden besondere Filme gezeigt. Untertags kann man sich im August in einem der Tiroler Landesmuseen abkühlen.

View this post on Instagram Favorite Summer Spot ?#kinountersternen #summernights A post shared by Kathi Dworak (@kathitzzythz) on Aug 5, 2018 at 10:33pm PDT

Veranstaltungen im August

Wer nicht gerne alleine wandert und außerdem nichts gegen ein Spektakel am Berg einzuwenden hat, der ist beim Karwendelmarsch richtig aufgehoben. Beim Wettbewerb, auf dem man schnellstmöglich je nach Wanderlust 52 oder 35 Kilometer zurücklegen muss, ist man nicht nur eingeladen, um die Wette zu wandern, sondern die raue Schönheit des Naturpark Karwendel zu genießen. Wer ohnehin nur Zuschauen wollte, der kann seine eigene Wanderung zu den Hotspots des Bewerbs unternehmen.

Beim Karwendelmarsch werden entweder 52 oder 35 Kilometer in alpinem Gelände zurückgelegt. Foto: Achensee TourismusBeim Karwendelmarsch werden entweder 52 oder 35 Kilometer in alpinem Gelände zurückgelegt. Foto: Achensee Tourismus

Benjamin Stolz liebt und lebt die Gegensätze des Alpenlandes. Als Tiroler mit Höhenangst, papiervernarrter Blogger und Stadtmensch vom Land ist er der Meinung, dass es in Tirol mehr zu entdecken gibt, als man glaubt.

Benjamin
Letzte Artikel von Benjamin
Rodeltypen
Aktualisiert am 04.01.2024 in Sport
Fünf Rodel-Typen, die jeder kennt
3 Min Lesezeit
Titelbild
Aktualisiert am 01.08.2023 in Unterhaltung
5 E-Bike-Typen, die jeder kennt
3 Min Lesezeit
Unser Hütten Crashkurs klärt auf, was es bei einer Übernachtung auf einer Berghütte Wichtiges zu beachten gibt.
, © Illustration: Bertram Haid
Aktualisiert am 11.06.2021 in Unterhaltung
Der Tiroler Hütten-Crashkurs
5 Min Lesezeit
4_Ski_Veteran_V2
Aktualisiert am 04.12.2020 in Sport
7 Arten, eure Skier zu tragen
4 Min Lesezeit
Löwenzahn beim Trocknen. Foto: Maren Krings
Aktualisiert am 28.04.2020 in Empfehlungen
5 Wildkräuter, die vor der Haustür wachsen
6 Min Lesezeit
Regenbogen über dem Axamer Kögele.
Aktualisiert am 07.11.2019 in Unterhaltung
Tirol erklärt: Wie das Wetter im Sommer sein wird
5 Min Lesezeit
Obere Faselfadseen bei St. Anton am Arlberg
Aktualisiert am 30.07.2019 in Unterhaltung
Tirol erklärt – Wie kommt ein See zu seiner Farbe?
6 Min Lesezeit
Skifahren in Tirol
Aktualisiert am 19.12.2018 in Unterhaltung
Welcher Ski-Typ bist du?
4 Min Lesezeit
Föhnwolken über dem Außerfern. (c) Tirol Werbung/Simon Toplak
24.04.2019 in Unterhaltung
Tirol erklärt: Föhn
5 Min Lesezeit
Alle Artikel von Benjamin
1 Kommentar verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben

Der Berg ruft? Unser Newsletter auch!

Im wöchentlichen Newsletter verraten wir Ihnen die besten Urlaubstipps aus Tirol.