Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Wolfgang

Fünf Sportarten, bei denen du im Tiroler Winter (fast) mehr Spaß hast als auf Skiern

Aktualisiert am 05.11.2019 in Magazin

Eishalle, Berg, Fluss: wir stellen euch fünf wirklich coole Alternativen zum Skifahren vor.

1. Winter-Kajak

Was im Sommer eine gemütliche Tour ist, wird im Winter zur echten Herausforderung: Bei einstelligen Wassertemperaturen muss man doppelt so schnell paddeln, um warm zu bleiben. Echte Kajak-Freaks lassen sich davon aber nicht abschrecken — im Gegenteil: Der Kälteschock sorgt für zusätzliches Adrenalin, weiße Winterlandschaften und glitzernde Eiskristalle für ein besonderes Naturerlebnis. Das klingt gut? Achte aber unbedingt auf die richtige Ausrüstung — ohne Trockenanzug und Neoprenhaube geht gar nichts. Und: Der Fluss muss schnell genug fließen – geeignet sind beispielsweise Lech, Imster Schlucht und Tiroler Ache.

Fitnessfaktor: hoch

Passt zu dir, wenn … du auf Glückshormone stehst.

Wo gibt es das? Die www.kanuschule-kitzalp.at bietet auch Kurse im Winter an.

Kajak

2. Shorttrack

Schlittschuhe ziehst du dir nur für ein romantisches Tinder-Date an? Dann verpasst du etwas. Denn Shorttrack hat mit dem gewöhnlichen Eislaufen nur auf den ersten Blick etwas zu tun. Die Kufen der Shorttrack-Schuhe sind um einiges länger als bei herkömmlichen Schlittschuhen. Und das Fahrgefühl? Als würde man auf rasiermesserscharfen Skiern über das Eis skaten. Entsprechend schnell wird man. Und entsprechend herausfordernd ist es, die Linie zu halten. Bist du bereit dafür?

Fitnessfaktor: extrem

Passt zu dir, wenn … du auf abenteuerliche Überholmanöver stehst.

Wo gibt es das? Der Union Speedskating Club in Innsbruck bietet ein kostenloses Schnuppertraining an.

Eisschnellauf

3. Skeleton

Wenn du dich selbst auf einer schwarzen Buckel-Piste langweilst, solltest du mal einen Blick in den Eiskanal werfen. Auf einem Skeleton-Schlitten rast man mit mehr als 100 Stundenkilometern eine Eis-Achterbahn hinab – Kopf voran. In den Kurven sind die Fliehkräfte so stark, dass es einem die Luft aus den Lungen presst. Gesteuert wird der winzige Schlitten durch Gewichtsverlagerungen, Bremsen gibt es keine. Und was sagst du? Für Skeleton braucht es auf jeden Fall eine gehörige Portion Mut. Oder Irrsinn. Alles Ansichtssache.

Fitnessfaktor: Mittel. Bauch- und Rückmuskulatur sind wichtig.

Passt zu dir, wenn … du auf Latexanzüge stehst.

Wo gibt es das? Zum Beispiel auf der Olympiabobbahn Innsbruck-Igls. Wer sich alleine nicht traut, kann auch eine Fahrt im Fünfer-Bob buchen.

 

 

4. Curling

Neben all den muskelbepackten Adrenalinjunkies wirken die besenschwingenden Curler bei den Olympischen Winterspielen oft ein bisschen fehl am Platz. Dabei ist die Sportart gefährlicher als man denkt: Wenn du mit dem sogenannten Slider, einer Teflon-Sohle, unter deinem Schuh geschmeidig übers Eis gleitest und dabei kräftig schrubbst, brauchst du ein perfektes Gleichgewichtsgefühl, um ohne Stürze und blaue Flecken davonzukommen. Außerdem macht dieses 3-D-Geschicktlichkeitsspiel sehr schnell süchtig.

Fitnessfaktor: höher als du denkst

Passt zu dir, wenn … du gerne putzt.

Wo gibt es das? Der Kitzbühel Curling Club lädt einmal in der Woche zum Gäste-Curling.

Curling

5. Snowkiten

Dein erster Versuch wird mit großer Wahrscheinlichkeit mit einer Bauchlandung im Schnee enden. Nicht schlimm: Die meisten Leute unterschätzen, was für eine enorme Zugkraft ein Kite-Schirm entwickelt, wenn man ihn in den Wind stellt. Sobald man aber den Drachen zu zähmen gelernt hat, wird man mit großen Freiheitsgefühlen belohnt – und kann große Strecken durch die Luft segeln, von einem Schneehügel zum anderen. Das Snowkiten funktioniert sowohl mit Snowboard als auch Skiern, wobei sich Anfänger mit Skiern meist leichter tun.

Fitnessfaktor: mittel

Passt zu dir, wenn … du keine Höhenangst hast.

Wo gibt es das? Snowkite-Anfänger starten am besten auf zugefrorenen Seen – dort gibt es zuverlässige Winde und keine Schluchten. Gute Bedingungen und Kiteschulen vor Ort bietet der Achensee. Auch am Reschensee ist Snowkiten möglich.

Snowkiten

Wolfgang Westermeier fährt jeden Morgen mit dem Fahrrad ins Büro und liebt es, an den Wochenenden in Tirol neue Dinge auszuprobieren – von Ballonfahren im Winter bis Trailrunning im Wettkampf.

Wolfgang
Letzte Artikel von Wolfgang Westermeier
Tirolwerbung-Winderwanderung-2137
Aktualisiert am 19.03.2021 in Natur
Ohne jeden Stress – Ein Dorf für Winterwanderer
8 Min Lesezeit
Unbenannt-1 Kopie
Aktualisiert am 05.03.2021 in Natur
Urlaub zum Anpacken
8 Min Lesezeit
Kuscheltierdiplomatie: Das Fett der niedlichen Tiere wird auch heute noch zu Murmeltiersalbe verarbeitet. Heute sind sie aber mehr Touristenmagnet denn Hausmittel.
Aktualisiert am 25.02.2021 in Magazin
Die Tiroler Big 5
3 Min Lesezeit
Rodeln-Familie
Aktualisiert am 11.02.2021 in Empfehlungen
5 Rodelstrecken für Familien
2 Min Lesezeit
20-07-24 H&P – Paul Schweinester-73
Aktualisiert am 10.02.2021 in Kulturleben
Hast du Töne: Die besten Klangräume Tirols
9 Min Lesezeit
Von der Loipe ins Bett: Wir haben die besten Tipps für LL-Unterkünfte gesammelt.
Aktualisiert am 25.01.2021 in Empfehlungen
5 Unterkünfte für Langläufer
3 Min Lesezeit
Spinatknödel
Aktualisiert am 19.01.2021 in Essen & Trinken
5 Knödel für Kenner
3 Min Lesezeit
Kitzbüheler Alpen, im Skigebiet
Aktualisiert am 18.01.2021 in Wohlfühlen
5 Wege um zu sich selbst zu finden
3 Min Lesezeit
Ort: Ötz
Aktualisiert am 18.01.2021 in Natur
5 Naturwunder von eisiger Schönheit
2 Min Lesezeit
Aktualisiert am 03.11.2020 in Magazin
Glück ist nur heiße Luft
7 Min Lesezeit
Schauer-10
Aktualisiert am 17.08.2020 in Sport
Aus der Krise klettern
6 Min Lesezeit
titelbild
Aktualisiert am 10.08.2020 in Natur
Kleine Fluchten: Rückzugsorte in Tirol
8 Min Lesezeit
Auf der Suche.
Aktualisiert am 19.05.2020 in Magazin
Die fantastischen Big Five und wo sie zu finden sind
8 Min Lesezeit
Aktualisiert am 14.05.2020 in Magazin
Wie alt bist du, Alm?
5 Min Lesezeit
Aktualisiert am 14.05.2020 in Magazin
Alm, Älter, am Ältesten
5 Min Lesezeit
Aktualisiert am 28.10.2019 in Magazin
Ice, Ice Baby!
9 Min Lesezeit
Tirol-Ballonfahrt-1646
Vor 13 Tagen in Magazin
In anderen Sphären
3 Min Lesezeit
Alle Artikel von Wolfgang Westermeier
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!