Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Neue Wege
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Julia

Bergerlebniswelt: Das Lauserland in Tirol

Aktualisiert am 10.06.2021 in Familie

Kleine Abkühlung für kleine Kinder.
, © © Alpbachtal Tourismus, Michael MairhoferKleine Abkühlung für kleine Kinder. © © Alpbachtal Tourismus, Michael Mairhofer

Wenn die Berge langsam ausapern und in den Gondeln statt schneehungriger Wintersportler sommerlich gekleidete Wanderer sitzen, beginnt für unsere Familie die schönste Zeit des Jahres. Denn das Ende der Skisaison bedeutet auch der Beginn der Bergerlebniswelten-Saison. Und nachdem die Kinder nun mit ihren drei und fünf Jahren nicht mehr ganz so klein sind, dürfen dem Spielspaß endlich auch ein paar kleinere Wanderungen voran gehen.

Etwa eine Stunde von Innsbruck bzw. Kitzbühel entfernt zweigt bei Rattenberg das Alpbachtal ab – und ganz am Ende liegt der idyllische Ort Alpbach mit seinen blumengeschmückten Balkonen und der strengsten Bauordnung Österreichs. Den beschaulichen Ort lassen wir heute aber links liegen, denn wir haben noch etwas Besonderes vor: Wir wollen unsere erste gemeinsame Gipfelwanderung auf das Wiedersbergerhorn wagen.

Erst der Spaß….

Wanderung zum Wiedersbergerhorn.
, © Tirol Werbung, Julia KönigWanderung zum Wiedersbergerhorn. © Tirol Werbung, Julia König

Natürlich klagen die Jungs schon in der Gondel, sind müde und eigentlich so gar nicht motiviert. So schleppen sie sich die ersten Meter von der Bergstation Richtung Wiedersbergerhorn, geht es doch auf einer breiten Piste dahin. Und das ist für Kids nun wirklich nicht spannend.

Aber nach etwa 200 Metern ist ihr Ehrgeiz geweckt: Wir entscheiden uns nicht für den Panoramaweg sondern für die „Direttissima“, die teilweise auch recht steil nach oben führt. Nach etwa einer Stunde haben wir den Gipfel erreicht und die stolzen Kinder freuen sich über die grandiose Aussicht ins Zillertal, die Kitzbüheler Alpen und auf den Achensee. Auf dem Panoramaweg geht’s zurück und endlich (!) ins Lauserland.

…dann das Vergnügen

Niederseitgarten im Lauserland.
, © Alpbachtal Tourismus, Michael MairhoferNiederseitgarten im Lauserland. © Alpbachtal Tourismus, Michael Mairhofer

Die erste der insgesamt 40 Spielstationen im Alpbachtaler Lauserland befindet sich direkt bei der Bergstation: Ein großes Hüpfkissen macht den Kindern richtig Spaß und wir Eltern haben eine wahre Freude daran, die Gaudi zu fotografieren. Nachdem der Gleichgewichtssinn der Kinder nun aufgewärmt ist, geht es weiter zum Mini-Lauser-Hochseilgarten, wo zahlreiche Stationen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden warten. Zwischendrin locken immer wieder Freiluft-Hängematten zum Entspannen. Über eine doppelte Slackline balancieren wir zu einem kleinen Planschteich, wo sich die Kids bei Wasserrad, Brunnenpumpe und Wasserrinnen abkühlen und nicht zuletzt auch Molche beobachten können.

Dem Wasser entlang laufen wir weiter zum Spieleturm und kommen dabei am Kids-Center vorbei, wo gerade ein riesiges Lagerfeuer brennt und Würstchen mit Steckerlbrot bereitstehen. Und weil man die Feste ja so feiern soll, wie sie fallen (in diesem Fall immer montags), schnappen wir uns einen Grillstecken und lassen es uns schmecken. Eine gute Entscheidung, denn ich habe noch nie so gutes Steckerlbrot gegessen.

Der Spieleturm im Lauserland.
, © Alpbachtal Tourismus, Michael MairhoferDer Spieleturm im Lauserland. © Alpbachtal Tourismus, Michael Mairhofer

Gestärkt geht es dann aber wirklich zum Spieleturm, wo sich die Kinder aus verschiedenen Höhen in ein Luftkissen werfen und dabei vor Freude jauchzen. Ein paar Jubelschreie sollten sie sich aber doch noch übriglassen, denn ein letzter Höhepunkt wartet bei der Bergstation: der Lauser Sauser. Die Sommerrodelbahn führt über mehrere Kurven und Kreisel hinab und taugt vor allem mir so, dass ich mir gleich noch ein Mehrfahrtenticket kaufe. Den Kindern ist das mehr als recht.

Freudenschreigarantie: eine Fahrt im Lauser Sauser.
, © Alpbachtal Tourismus, Michael MairhoferFreudenschreigarantie: eine Fahrt im Lauser Sauser. © Alpbachtal Tourismus, Michael Mairhofer

Leider sind wir etwas spät dran und es bleibt keine Zeit mehr, alle restlichen Stationen auf Herz und Nieren zu testen. Dabei hätten wir die neue Kugelbahn nur zu gern ausprobiert! Und den Flying Fox! Und die Rutsche! Und die Klötzebaustelle, und und und.

Fazit

Das Lauserland sieht auf den ersten Blick aus der Gondel recht überschaubar aus – der Eindruck täuscht: Es gibt so viele Stationen, dass man locker einen ganzen Tag hier verbringen kann. Die Stationen sind gut durchdacht und geplant, es gibt genügend Schatten- aber auch Sonnenplätze und für das leibliche Wohl sorgen zwei gemütliche Gasthäuser in unmittelbarer Nähe.

Besonders, wenn Ihr auch die Wanderung zum 2.127 Meter hohen Wiedersbergerhorn machen wollt, solltet Ihr genügend Zeit einplanen, damit Ihr das Lauserland und das spannende Kinderprogramm im Kids Center noch voll auskosten könnt. Die Wanderung ist zwar recht steil, aber mit etwas Trittsicherheit gut zu bewältigen. Die Aussicht vom Gipfel ist sensationell. Schaut aber auf jeden Fall, dass ihr früh genug am Berg seid!

Infos

Alpbacher Bergbahnen | Nr. 311, 6236 Alpbach | +43.5336.5233 | www.alpbachtal.at | info@alpbacher-bergbahnen.at | im Sommerbetrieb täglich von 09:00 - 17:00 Uhr (Hauptsaison) bzw. 09:00 - 16:30 (Nebensaison)

Julia König bändigt zwei kleine, aber umso wildere Jungs und ist deshalb in ihrer freien Zeit viel mit ihrer Familie in der Natur unterwegs. Sie hat die besten Tipps zu Abenteuerspielplätzen und Ausflugszielen.

Julia
Letzte Artikel von Julia König
insektenhotel-walk-of-science-sommerberg-fendels-(c)-tirol-werbung—julia-koenig
Aktualisiert am 18.06.2021 in Familie
Bergerlebniswelt Sommerberg Fendels
4 Min Lesezeit
DSC_5974
Aktualisiert am 09.06.2021 in Familie
Der Baumhausweg im Stubaital
4 Min Lesezeit
Erdbeerlaender und Erdbeerfelder zum Selberpfluecken in Tirol (c) Tirol Werbung – Julia Koenig
Aktualisiert am 31.05.2021 in Essen & Trinken
Erdbeeren selber pflücken in Tirol
6 Min Lesezeit
Wer nicht wandern will, rennt halt….
Aktualisiert am 21.05.2021 in Familie
Abenteuerberge in Serfaus-Fiss-Ladis
7 Min Lesezeit
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Aktualisiert am 17.03.2021 in Familie
Weitwandern mit Kindern – geht das?
7 Min Lesezeit
Maurach_Tirol-Werbung_Moser-Laurin_Maurach-am-Achensee
Aktualisiert am 16.03.2021 in Familie
Kinderfreundliche Restaurants rund um Innsbruck
7 Min Lesezeit
Triassic Park
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Erlebnispark Triassic Park
4 Min Lesezeit
Kraxeln mit kaiserlichem Panorama
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Bergerlebniswelt Kaiserwelt in Scheffau
3 Min Lesezeit
Eine besinnliche Tradition: die Weihnachtsgeschichte im Advent (c) Tirol Werbung – Martina Wiedenhofer
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt….
6 Min Lesezeit
Erlebnis-Oase Olympisches Dorf (C) TVB IBK und seine Feriendörfer
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Tausche Freibad gegen Hallenbad in Innsbruck
3 Min Lesezeit
Downhill, © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation
Aktualisiert am 26.02.2021 in Krimskrams
Downhill: Die Drehorte
7 Min Lesezeit
Dorflift Flirsch (c) TVB St. Anton am Arlberg
Aktualisiert am 26.11.2020 in Sport
Jedem Dorf sein Lift
5 Min Lesezeit
Frisch gepflückte Preiselbeeren.
Aktualisiert am 14.10.2020 in Essen & Trinken
Preiselbeermarmelade selber machen
2 Min Lesezeit
vor-der-hexerei-(c)-tirol-werbung—julia-koenig
Aktualisiert am 22.09.2020 in Familie
Erlebnispark Hexenwasser in Tirol
6 Min Lesezeit
Seegrube-Innsbruck-(c)-Tirol-Werbung—Nicole-Pfeifer
Aktualisiert am 20.08.2020 in Familie
Sommerferien in Tirol
7 Min Lesezeit
alphabet-der-elfen-(c)-tirol-werbung—julia-koenig
Aktualisiert am 19.08.2020 in Empfehlungen
Das Geheimnis des Steinbergkönigs
7 Min Lesezeit
moosbeernocken-titelbild
Aktualisiert am 24.07.2020 in Essen & Trinken
Moosbeernocken: meine zwei liebsten Rezepte
3 Min Lesezeit
Spinatknödel
Aktualisiert am 02.04.2020 in Essen & Trinken
Spinatknödel: das Rezept zum Nachkochen
2 Min Lesezeit
Das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand begleitet Pilger auf der Strecke von Waidring nach St. Johann am Tiroler Jakobsweg ein Stück weit (c) Tirol Werbung – Jens Schwarz
Aktualisiert am 26.02.2020 in Sport
Pilgern in Tirol
9 Min Lesezeit
Innsbruck
Aktualisiert am 14.05.2018 in Empfehlungen
Urlaub mit Regenwetter
6 Min Lesezeit
Alle Artikel von Julia König
2 Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!