Blog
Kategorien
Kaspressknödel, © Tirol Werbung / Rodler Ilvy
Essen & Trinken
ROLF Spectacles, © Tirol Werbung / Hörterer Lisa
Unternehmen
Sepp Kahn, Almliterat, © Bert Heinzelmeier
Menschen
Bergisel, © Tirol Werbung / Schreyer David
Architektur
Imster Schemenlaufen, © Tirol Werbung / Aichner Bernhard
Kulturleben
Swarovski Kristallwelten, © Tirol Werbung / Moore Casey
Empfehlungen
Tee, © Tirol Werbung / Haindl Ramon
Wohlfühlen
Frühling in Matrei in Osttirol, © Tirol Werbung / Webhofer Mario
Natur
Kinder am Fluss, © Tirol Werbung / Herbig Hans
Familie
Olperer Hütte, © Tirol Werbung / Schwarz Jens
Krimskrams
Great Trail , © Tirol Werbung / Neusser Peter
Sport
Neue Wege
Magazin
Jagdhausalmen im Osttiroler Defereggental. Foto: Tirol Werbung.
Serien
Julia

Bergerlebniswelt Sommerberg Fendels

Aktualisiert am 18.06.2021 in Familie, Fotos: Julia König

insektenhotel-walk-of-science-sommerberg-fendels-(c)-tirol-werbung—julia-koenig

Nachdem ich mit den Jungs bisher hauptsächlich im Raum Innsbruck und dem Tiroler Unterland unterwegs war, wurde es Zeit, endlich mal auch die Gegend westlich von Innsbruck zu erkunden. So hat es uns an einem verregneten Tag auf den Sommerberg Fendels verschlagen, der auch bei Herbstwetter einiges zu bieten hat.

Wir mögen den Herbst generell sehr gerne und so stört es uns auch nicht, dass es bereits bei der Bergfahrt in Strömen zu regnen beginnt – während der Gondelfahrt von Ried im Oberinntal nach Fendels rüsten wir uns mit Matschhosen und Regenjacken und sind so gut gewappnet für die nächste Bergfahrt: Von Fendels aus geht es nämlich per Sessellift weiter zur Bergstation.

Oben angekommen stürzen sich die Kinder sofort auf das Fährmannfloß und freuen sich, dass sie den Spaß heute ganz für sich alleine haben können. Es hat ja schließlich auch Vorteile, wenn man bei Nicht-Jedermanns-Wetter unterwegs ist ;-). Während die Jungs mit ihren Piratenspielen auf hoher See beschäftigt sind, verscchaffe ich mir einen kleinen Überblick.

Auch fein, wenn man den ganze Spielplatz für sich allein hat!
Auch fein, wenn man den ganze Spielplatz für sich allein hat!

Wir können zwischen mehreren leichten Wanderungen entscheiden, darunter dem Rätselweg „Bibi & Kauni“, dem Tierlehrpfad, dem Barfußpfad und dem Waldbadeweg: Ich entscheide mich für den Waldbadeweg, der über Serpetinen leicht ansteigend durch den Wald führt…für barfuß ist uns heute doch zu frisch und den Rätselweg möchte ich mir als Motivation für die Kinder noch aufsparen.

Erst einmal muss ich aber die Kinder aus dem Baumhaus fischen, wo sie inzwischen als Ritter über Wackelstege und Rutsche turnen. Allerdings zieht mittlerweile dichter Nebel auf und verleiht dem Sommerberg eine mystische Atmosphäre – die meinem Großen aber irgendwie auch unheimlich ist. Also disponieren wir um und wandern stattdessen auf dem Tierlehrpfad.

Gemütlich geht es ohne gröbere Steigungen Richtung Fendler Alm und wir lernen dabei ganz nebenbei noch einiges über die heimische Tier- und Pflanzenwelt – und das obwohl wir uns als regelmäßige Alpenzoo-Besucher doch schon recht gut auskennen. Was aber mit blauen Blumen passiert, wenn sie „zufällig“ in einen Ameisenhaufen fallen, wusste ich vorher wirklich noch nicht :-)

Am Tierlehrpfad lerne ich auch noch einiges dazu.
Am Tierlehrpfad lerne ich auch noch einiges dazu.

Wieder zurück bei der Sattelklause krame ich die Rätselhefte für Bibi und Kaunis Schatzsuche aus meinem Rucksack und plötzlich gibt es für die Kinder kein Halten mehr. Im Eiltempo wollen sie die 7 Rätsel knacken und sich so bald wie möglich ihre Belohnung abholen können. Dass es außer den Stationen auch noch andere Dinge zu bestaunen gibt, merken sie vor lauter Eifer nicht…

(Denk)Sport bei der Juwelensuche.
, © Kaunertaler Gletscherbahnen(Denk)Sport bei der Juwelensuche. © Kaunertaler Gletscherbahnen

Der absolute Höhepunkt des Tages erwartet uns schließlich zum Schluss: Wir fahren mit dem Mountaincart zurück nach Fendels. Die Strecke ist etwa 4 Kilometer lang und die Fahrt dauert - je nach Wagemut - 10 bis 20 Minuten – eine Riesengaudi für uns alle!

Ins Tag geht’s dann rasant per Mountain Cart.
Ins Tag geht’s dann rasant per Mountain Cart.

Fazit

Der Sommerberg Fendels hat wirklich viel zu bieten: Der Sattelboden ist nicht nur Ausgangspunkt für viele Wanderungen (inklusive der Schatzsuche), er ist auch Startpunkt der tollen Mountaincart-Strecke. Der Abenteuerspielplatz am Sattelboden hat Sommer wie Herbst viel für die Kinder zu bieten und wenngleich einige der Stationen (wie etwa die Trampoline, die Wasserrinnen zum Staudammbauen und das Floß) eher nach schönem Wetter verlangen, wird dem Nachwuchs hier bestimmt nicht so schnell langweilig. (Wir Eltern haben die Kids übrigens von der Terrasse des Bergrestaurants aus stets gut im Blick.)

Tipp

Ab einem Alter von 8 Jahren dürfen Kinder selbst mit einem Mountaincart fahren – sind sie jünger als 8 bzw. kleiner als 140cm können sie die Mountaincarts nur als Begleitung eines Erwachsenen benutzen.

Infos

Kaunertaler Gletscherbahnen | Bergstation Seilbahn Fendels | 6528 Fendels | +43.5472.616023 | www.kaunertaler-gletscher.at | Öffnungszeiten: während der Sommerbetriebszeiten täglich, von Mitte September bis Ende Oktober jeden Donnerstag und Sonntag, jeweils von 09:00-16:45

Julia König bändigt zwei kleine, aber umso wildere Jungs und ist deshalb in ihrer freien Zeit viel mit ihrer Familie in der Natur unterwegs. Sie hat die besten Tipps zu Abenteuerspielplätzen und Ausflugszielen.

Julia
Letzte Artikel von Julia König
Kleine Abkühlung für kleine Kinder.
, © © Alpbachtal Tourismus, Michael Mairhofer
Aktualisiert am 10.06.2021 in Familie
Bergerlebniswelt: Das Lauserland in Tirol
4 Min Lesezeit
DSC_5974
Aktualisiert am 09.06.2021 in Familie
Der Baumhausweg im Stubaital
4 Min Lesezeit
Erdbeerlaender und Erdbeerfelder zum Selberpfluecken in Tirol (c) Tirol Werbung – Julia Koenig
Aktualisiert am 31.05.2021 in Essen & Trinken
Erdbeeren selber pflücken in Tirol
6 Min Lesezeit
Wer nicht wandern will, rennt halt….
Aktualisiert am 21.05.2021 in Familie
Abenteuerberge in Serfaus-Fiss-Ladis
7 Min Lesezeit
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Aktualisiert am 17.03.2021 in Familie
Weitwandern mit Kindern – geht das?
7 Min Lesezeit
Maurach_Tirol-Werbung_Moser-Laurin_Maurach-am-Achensee
Aktualisiert am 16.03.2021 in Familie
Kinderfreundliche Restaurants rund um Innsbruck
7 Min Lesezeit
Triassic Park
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Erlebnispark Triassic Park
4 Min Lesezeit
Kraxeln mit kaiserlichem Panorama
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Bergerlebniswelt Kaiserwelt in Scheffau
3 Min Lesezeit
Eine besinnliche Tradition: die Weihnachtsgeschichte im Advent (c) Tirol Werbung – Martina Wiedenhofer
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt….
6 Min Lesezeit
Erlebnis-Oase Olympisches Dorf (C) TVB IBK und seine Feriendörfer
Aktualisiert am 11.03.2021 in Familie
Tausche Freibad gegen Hallenbad in Innsbruck
3 Min Lesezeit
Downhill, © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation
Aktualisiert am 26.02.2021 in Krimskrams
Downhill: Die Drehorte
7 Min Lesezeit
Dorflift Flirsch (c) TVB St. Anton am Arlberg
Aktualisiert am 26.11.2020 in Sport
Jedem Dorf sein Lift
5 Min Lesezeit
Frisch gepflückte Preiselbeeren.
Aktualisiert am 14.10.2020 in Essen & Trinken
Preiselbeermarmelade selber machen
2 Min Lesezeit
vor-der-hexerei-(c)-tirol-werbung—julia-koenig
Aktualisiert am 22.09.2020 in Familie
Erlebnispark Hexenwasser in Tirol
6 Min Lesezeit
Seegrube-Innsbruck-(c)-Tirol-Werbung—Nicole-Pfeifer
Aktualisiert am 20.08.2020 in Familie
Sommerferien in Tirol
7 Min Lesezeit
alphabet-der-elfen-(c)-tirol-werbung—julia-koenig
Aktualisiert am 19.08.2020 in Empfehlungen
Das Geheimnis des Steinbergkönigs
7 Min Lesezeit
moosbeernocken-titelbild
Aktualisiert am 24.07.2020 in Essen & Trinken
Moosbeernocken: meine zwei liebsten Rezepte
3 Min Lesezeit
Spinatknödel
Aktualisiert am 02.04.2020 in Essen & Trinken
Spinatknödel: das Rezept zum Nachkochen
2 Min Lesezeit
Das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand begleitet Pilger auf der Strecke von Waidring nach St. Johann am Tiroler Jakobsweg ein Stück weit (c) Tirol Werbung – Jens Schwarz
Aktualisiert am 26.02.2020 in Sport
Pilgern in Tirol
9 Min Lesezeit
Innsbruck
Aktualisiert am 14.05.2018 in Empfehlungen
Urlaub mit Regenwetter
6 Min Lesezeit
Alle Artikel von Julia König
Keine Kommentare verfügbar
Kommentar verfassen

Einfach weiterlesen

nach oben
Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!